Sonderausstellung "Maschinenbau im kleinen Maßstab" in Norderstedt

Kinder & Familien

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 21.02.2018)

Das Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein zeigt vom 7. März bis 6. Mai 2018 in seiner diesjährigen Sonderausstellung erneut Kinder- und Sammlerträume im kleinen Maßstab.

Über 80 Modelle von großen und kleinen Maschinen aus fischertechnik-Bausteinen sind in der Ausstellung zu sehen. Ein echter Hingucker sind ein über drei Meter hoher Liebherrr-Raupenkran und die Kirmesfahrgeschäfte, darunter ein funktionsfähiges Riesenrad mit einem Durchmesser von zwei Metern. Hinzu kommen diverse Trucks, Autos, landwirtschaftliche Maschinen, Lokomotiven und Eisenbahnwaggons, Kugelbahnen, Roboter, eine Waschstraße für LKWs und ein Schiff sowie eine Auswahl von Modellen aus dem aktuellen fischertechnik-Programm.

Auch die fischertechnik-Feuerwehrfahrzeuge werden in der Ausstellung präsentiert. Da auch über 25 LEGO Technikmodelle zu sehen sind, ist ein direkter Vergleich zwischen fischertechnik und LEGO Technic möglich.

Sonntags können die kleinen Besucher (ab 5 Jahre) gemeinsam mit Hans-Günter Wolf von 14.00 bis 17.00 Uhr eigene Modelle mit fischertechnik bauen.

Zur Ausstellung gibt es ein Feuerwehrmann-Suchspiel für Kinder bis 12 Jahre. Zu gewinnen gibt es insgesamt 10 x zwei Jahreskarten für die Norderstedter Museen.

Die Modelle sind Leihgaben von Sammlern aus Norddeutschland und aus Westfalen sowie der Firma fischertechnik. Die Ausstellung wird von zahlreichen Sponsoren unterstützt.

Wann?

7. März bis 6. Mai 2018, Mi bis Sa 15.00 bis 18.00 Uhr, So 11.00 bis 18.00 Uhr
Sonderöffnungszeiten über Ostern:
Karfreitag und Ostermontag, 15.00 bis 18.00 Uhr
Ostersonntag, 11.00 bis 18.00 Uhr
Ostermontag geschlossen

Wo?Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein
Eintritt:5,- Euro Erwachsene, 2,50 Euro Kinder, kostenlos für Kinder bis 12 Jahre

Ortsinformationen

Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein / Stadtmuseum Norderstedt
Friedrichsgaber Weg 290
22846 Norderstedt
Telefon: 040/5256742
Telefax: Fax 040/5256540

Öffnungszeiten

Mi:
15.00 - 18.00 Uhr
Do:
15.00 - 18.00 Uhr
Fr:
15.00 - 18.00 Uhr
Sa:
15.00 - 18.00 Uhr
So:
11.00 - 18.00 Uhr
An den Feiertagen ist das Museum geschlossen. Sondertermine sind außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger Vereinbarung möglich. Führungen nach vorheriger Anmeldung.

Anfahrt


Anzeige