13. Hamburger Kinder-Olympiade 2018

Kinder & Familien

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 12.09.2018)

Die 13. Hamburger Kinder-Olympiade ist in Vorbereitung und lädt alle Kinder der Metropolregion Hamburg und Kiel wieder ein!

Die Hamburger Kinder-Olympiade, organisiert von den TopSportVereinen der Metropolregion Hamburg, ist seit über einem Jahrzehnt fester Bestandteil des Hamburger Sportkalenders und erfreut sich großer Beliebtheit.

Auf einem standardisierten Geschicklichkeitsparcours können sich die Fünf- bis Zehnjährigen mit ihren Altersgenossen messen, wobei der Spaß natürlich an erster Stelle steht, es aber auch darum geht die größten Sporttalente unter den Kindern ausfindig zu machen. Der Parcours hat eine Vielzahl von Facetten, es geht um Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Koordination, die Kinder benötigen aber auch ein wenig Mut und müssen sich überwinden. Denn mit fünf Jahren über einen Kasten zu springen ist eine große Herausforderung und stärkt das Selbstwertgefühl der Kinder.

Angefeuert von den Zuschauern, bestehend aus Familie und Freunden, wachsen viele kleine Sportler über sich hinaus.

Kinder der Jahrgänge 2008 bis 2013 können kostenlos bei den Vorentscheidungen der TopSportVereine mitmachen, die zwischen dem 9. und 16. September 2018 in den jeweiligen Vereinen stattfinden.

Das Finale der Besten wird am Sonntag, 23. September 2018, von 11.00 bis 14.00 Uhr in der Leichtathletikhalle Alsterdorf stattfinden.

Die 13. Kinder-Olympiade wird unterstützt von der Behörde für Inneres und Sport. Schirmherr der Veranstaltung ist Hamburgs Sport- und Innensenator Andy Grote, der auch die stolzen Gewinner am 23. September 2018 ehren wird.

Wann?

Vorentscheidung 9. bis 16. September 2018,
Finale 23. September 2018
Alle Termine zu den Vorentscheiden sowie weitere Informationen unter www.topsportvereine.de.

Wo?22 verschiedene Sportvereine

Ortsinformationen

Leichtathletikhalle Alsterdorf
Krochmannstraße 55
22297 Hamburg

Anfahrt


Anzeige