FIRST® LEGO® League Regionalwettbewerb

Kinder & Familien

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 03.01.2018)

Am Samstag, 13. Januar 2018, treten elf Schüler-Teams beim kombinierten Forschungs- und Roboterwettbewerb FIRST® LEGO® League in Hamburg-Ohlsdorf an. Es geht um den Einzug in ein deutsches Semi-Finale. Ausgerichtet wird der Regionalwettbewerb vom Albert-Schweitzer-Gymnasium und HANDS on TECHNOLOGY e. V..

Am Albert-Schweitzer-Gymnasium präsentieren sich 80 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 9 und 17 Jahren aus Hamburg und dem Hamburger Umland mit ihren selbst gebauten Robotern sowie mit einer eigenen Forschungspräsentation zum Saison-Thema HYDRO DYNAMICSSM – Vorkommen, Nutzung, Lagerung und Bewegung von Wasser.

Die Teams aus der Region haben mindestens 10 Wochen lang einen eigenen Roboter auf Basis von LEGO® Mindstorms gebaut, programmiert und getestet. Mit ihm wollen sie möglichst viele sogenannte "Missions" – das sind saisonspezifische, vorgegebene Aufgaben – auf dem speziellen FIRST® LEGO® League Spielfeld lösen. Zudem haben die Schüler im Vorfeld des Wettbewerbs wie Forscher von morgen eine innovative Lösung für ein selbstgewähltes gesellschaftliches oder individuelles Problem entwickelt.

Teams können in vier verschiedenen Kategorien Punkte sammeln: Robot-Game, Forschungsprojekt, Roboterdesign und Teamwork. Das beste Team qualifiziert sich weiter für das Semi-Finale in Dresden. Der Regionalwettbewerb in Hamburg ist für die Jugendlichen die erste Möglichkeit, ihre Arbeit zu zeigen und sich mit anderen Teams zu vergleichen.

FIRST® LEGO® League ist ein globales Bildungsprogramm, bei dem weltweit über 32.000 Teams aus 88 Ländern teilnehmen. Ziel von FIRST® LEGO® League ist es, den Nachwuchs frühzeitig an aktuelle, global relevante Themen heranzuführen und ihn im Erlangen von Schlüsselqualifikationen des 21. Jahrhunderts zu unterstützen.

Das Albert-Schweitzer-Gymnasium richtet in der laufenden Saison den Regionalwettbewerb bereits zum dritten Mal aus und fördert so auch außerhalb des Unterrichts Schüler in besonderem Maße – neben seinem musischen Schwerpunkt – auch im Bereich der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik). Dabei ermöglicht das Hamburger Gymnasium hier in Kooperation mit dem Leipziger Verein "HANDS on TECHNOLOGY e. V." einen speziellen Zugang zu Themen des Ingenieurwesens, der Digitalisierung und Automation sowie zum wissenschaftlichen Arbeiten.

Alle Interessierten sind herzlich zum FIRST® LEGO® League Regionalwettbewerb eingeladen!

Foto © Stefan Erdmann, www.pixelio.de

Wann?Samstag, 13. Januar 2018, ab 10.00 Uhr
Wo?Albert-Schweitzer-Gymnasium (Aula)
Eintritt:frei

Ortsinformationen

Albert-Schweitzer-Gymnasium
Struckholt 27
22337 Hamburg
Telefon: 040/5939160
Telefax: Fax 040/59391610

Öffnungszeiten

Mo:
07.30-16.00 Uhr
Di:
07.30-16.00 Uhr
Mi:
07.30-16.00 Uhr
Do:
07.30-16.00 Uhr
Fr:
07.30-15.00 Uhr

Anfahrt


Anzeige