Ferienprogramm auf dem Höltigbaum

Kinder & Familien

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 16.02.2018)

Bei den Ferienprogrammen der Stiftung Natur im Norden auf dem Höltigbaum werden die Frühjahrsferien für Grundschulkinder zu einem unvergesslichen Abenteuer. 

"Bunte Schafswoche" lautet das Motto vom 5. bis 9. März 2018. Zusammen mit Umweltpädagogin Sonja Hammer geht es täglich auf Entdeckungstour zu den Bentheimer Landschafen auf den Wilden Weiden des Höltigbaum. Neben vielen Freiland-Aktivitäten steht auch das Filzen mit Wolle, Basteln und Backen eines Schäfchens auf dem Programm.

Vom 12. bis 16. März 2018 nimmt Sonja Hammer die Ferienkinder mit auf Zeitreise in die eiszeitliche Vergangenheit des Höltigbaum. Wer möchte "Einmal Steinzeitjäger sein" und mit durch die Wildnis stromern? Aus Ästen, Moos und Laub bauen die Teilnehmer eine eigene Hütte und stellen nützliches Werkzeug oder Steinzeitschmuck her.

Die fünftägigen Ferienaktionen finden jeweils von Montag bis Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr auf den Wilden Weiden im Naturschutzgebiet Höltigbaum statt. Benötigt wird robuste und wetterfeste Kleidung sowie ein Picknick. Nähere Informationen unter www.Haus-der-Wilden-Weiden.de

Wann?5. bis 9. März 2018 sowie 12. bis 16. März 2018, jeweils 9.00 bis 13.00 Uhr
Wo?Hof neben dem "Haus der Wilden Weiden", Infozentrum Höltigbaum der Stiftung Natur im Norden
Kosten:85,- Euro (je Ferienprogramm)
Anmeldung:telefonisch unter 0 40/18 04 48 60 11 oder per E-Mail an anmeldung@haus-der-wilden-weiden.de

Ortsinformationen

Haus der Wilden Weiden, Naturschutzgebiet Höltigbaum
Eichberg 63
22143 Hamburg
Telefon: 040 - 1804486010

Öffnungszeiten

Do, Fr 14:00-17:00, Sa, So, Feiertag 11:00-16:00 Winterzeit, Sa, So, Feiertag 11:00-17:00 Sommerzeit

Anfahrt


Anzeige