Sag mal, Maus: Wie cool ist Müll?

Kinder & Familien

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 01.10.2019)

Der letzte Monat der Öffnungssaison bringt nochmal richtig Action auf den Energieberg Georgswerder: Am Donnerstag, 3. Oktober 2019, startet der Maus-Türöffner-Tag, am Samstag, 5. Oktober 2019, kann man seine Drachen steigen lassen und am Donnerstag, 31. Oktober 2019, wird es beim Halloween-Abschlussfest richtig gruselig.

"Die Sendung mit der Maus" (WDR) ruft am Donnerstag, 3. Oktober 2019, zum neunten bundesweiten "Türöffner-Tag" auf und der Energieberg Georgswerder macht zum zweiten Mal mit. Im vergangenen Jahr war der blaue Elefant zu Gast, mit etwas Glück kommt dieses Mal die Maus auf eine Stippvisite vorbei. Von 10.00 bis 18.00 Uhr erfahren Kinder, warum der in der ehemaligen Deponie "schlafende Drache" als einziger nicht fliegen darf. Von 11.00 bis 16.00 Uhr ist außerdem das Kunterbunte Müllmobil vor Ort. Hier erklärt ein echter Müllmann anhand eines von Kindern bemalten Drehtrommelfahrzeugs, wie so ein Müllauto funktioniert.

Am Samstag, 5. Oktober 2019, können Groß und Klein von 10.00 bis 17.00 Uhr bei gutem Wetter ihre mitgebrachten Drachen auf ausgewiesenen Flächen des Energiebergs steigen lassen und ein Gefühl für Windkraft erhalten.

Beim Saison-Abschlussfest am Donnerstag, 31. Oktober 2019, steht alles im Zeichen von "Halloween". Auf dem Energieberg werden Fledermäuse aus Toilettenpapierrollen gebastelt und quietschbuntes Naschwerk verputzt.

Quelle: Stadtreinigung Hamburg

Wann?Maus-Türöffner-Tag: Donnerstag, 3. Oktober 2019, 10.00 bis 18.00 Uhr
Drachensteigen: Samstag, 5. Oktober 2019, 10.00 bis 17.00 Uhr
Halloween-Abschlussfest: Donnerstag, 31. Oktober 2019
Wo?Energieberg Georgswerder
Eintritt:frei

Ortsinformationen

Energieberg Georgswerder
Fiskalische Straße 2
21109 Hamburg

Öffnungszeiten

1.4 bis 31.10.
Di bis So: 10- 18 Uhr (auch an Feiertagen, letzter Einlass um 17.30 Uhr)

Öffentliche Führungen: Fr: 15.30 Uhr, Sa/So: 13.30 Uhr und 15.30 Uhr oder nach Absprache unter energieberg@srhh.de

Preise

Eintritt frei

Barrierefreiheit

nicht Behindertengerecht

Anfahrt


Anzeige