Der Große Bär im Sternenmeer – Sternbilder erkennen mit Ebi Naumann

Kinder & Familien

Der große Bär, © H.A. Rey & Margret Rey/Houghton Mifflin Harcourt Publishing Company

Der große Bär, © H.A. Rey & Margret Rey/Houghton Mifflin Harcourt Publishing Company

Im Planetarium läuft das Live-Programm, das leicht verständlich erklärt, wie Sternbilder am Himmel zu erkennen sind. Der Himmel verwandelt sich nämlich nachts in ein riesengroßes Bilderbuch. Dann kann man dort oben einen Löwen sehen, einen Walfisch und noch viele weitere Bilder.

Diese Bilder setzen sich aus Sternen zusammen, und ihnen auf die Spur zu kommen, ist gar nicht so einfach. Vor fünfzig Jahren hat H.A. Rey die sogenannten Rey'schen Linien erdacht – er verband die einzelnen Sterne mit gedachten Linien. In einem Buch mit dem Titel "Curious George" hat er dies für Kinder verständlich beschrieben. Ebi Naumann, wunderbarer Erzähler und Moderator des Programms, hat dieses Buch aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt. "Die Bilder, die nachts am Himmel auftauchen, setzen sich aus Sternen zusammen", erklärt Naumann. "Ihnen auf die Spur zu kommen, ist ein aufregendes Spiel".

Mit Ebi Naumann auf eine spannende Reise zum Sternenhimmel gehen und herausfinden, wo sich der Große Bär im Sternenmeer befindet. Mit ihm den "Bärenhüter" entdecken und den Polarstern finden. "Vergesst eines nicht", ermuntert Ebi Naumann, "jeder von uns hat seinen eigenen Himmel, den niemand anderes genau so sehen kann wie Du".

Wann?29. Januar, 12. und 26. Februar 2019, jeweils um 15.00 Uhr
Wo?Planetarium Hamburg
Eintritt:11,- Euro
KartenHier direkt Karten für "Der Große Bär im Sternenmeer" buchen.

Ortsinformationen

Planetarium Hamburg
Linnering 1
22299 Hamburg
Telefon: 040 - 42886520

Öffnungszeiten

Mo, Di 09:00-17:00, Mi, Do 09:00-21:00, Fr 09:00-22:00, Sa 12:00-22:00, So 10:00-20:00 Tickethotline: Mo-Fr 08:00-21:00, Sa 08:00-20:00, So, Feiertag 10:00-20:00
Fahrstühle und Behinderten-WCs sind vorhanden.

Anfahrt


Anzeige