Schenk Natur Schutz: Mit Tigerente und Bär Hamburger Kindern Naturerlebnisse ermöglichen

Kinder & Familien

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 08.04.2019)

Passend zum Frühling entdecken sie die Hamburger Natur: Tigerente, Tiger und Bär: Mit 5.000 Janosch Plakaten, die vom 15. bis 26. April 2019 in allen BUDNI-Filialen ab einer Spende von 5,- EURO erworben werden können, locken die bekannten Bilderbuch-Figuren in die Natur. Für den guten Zweck: Hintergrund der Plakat-Aktion ist die große Oster- Spendenkampagne von BUDNI und der Loki Schmidt Stiftung. Mit der Verteilung der Plakate und der Aktion "Kaufen und helfen" soll möglichst vielen Kindern in Hamburg eine prägende Naturerfahrung ermöglicht werden.

Mit 10,- Euro kann ein Kita- oder Vorschulkind aus sozial schwierigen Verhältnissen ein Jahr lang Naturerlebnisse mit den Pädagogen der Loki Schmidt Stiftung erfahren. Mit der Aktion soll möglichst vielen Hamburger Kindern Naturerfahrung ermöglicht werden.

Kindern Naturerfahrung ermöglichen

NaturForscher und NaturEntdecker heißen die Angebote der zwei Naturschutz-Häuser der Loki-Schmidt-Stiftung in Boberg und Fischbek. Beide Angebote führen Kinder ein Jahr lang in die Natur. Im Mittelpunkt stehen das Wahrnehmen der Umgebung mit anderen Augen, das Entdecken von Tieren und Pflanzen im Wechsel der Jahreszeiten und das Engagement für die Natur.

Eine prägende Erfahrung, die Kinder ermöglicht, später Verantwortung für die Natur zu übernehmen und sich für ihre Umwelt einzusetzen.

Benachteiligten Kindern diese wichtigen Erfahrungen zu ermöglichen, ist das Ziel dieser Spendenkampagne.

Kaufen und Helfen

Unter der Aktion "Kaufen und Helfen" sammelt BUDNI vom 15. bis 26. April 2019 in allen Filialen für die pädagogische Arbeit der Loki Schmidt Stiftung. Bei der Aktion "Kaufen und Helfen" geht ein Teilerlös ausgewählter Produkte zu Gunsten der Stiftungsarbeit.

Im Rahmen der Janosch-Spendenaktion erhält jeder Spender ab 5,- Euro als Dankeschön ein Janosch-Plakat.

Loki Schmidt Stiftung

Die Loki Schmidt Stiftung kauft, gestaltet und pflegt seit 40 Jahren Grundstücke für den Naturschutz, damit selten gewordene Pflanzen und auch Tiere dort überleben können. Viele praktische Projekte zum Schutz der Natur in Hamburg und ganz Deutschland haben die Stiftung bekannt gemacht. Mit ihrer Umweltbildung trägt die Stiftung dazu bei, dass möglichst viele Menschen, besonders Kinder und Jugendliche, die Natur kennenlernen und erleben können.

Quelle: Loki Schmidt Stiftung

Anzeige