Sehenswürdigkeiten in Hamburg

© hamburg-magazin.de
© hamburg-magazin.de

Hamburg, die Stadt an der Elbe zählt unserer Meinung nach zu den schönsten und aufregendsten Städten Deutschlands. Hier gibt es so vieles zu sehen, die Speicherstadt, die Reeperbahn, der Michel, die Elbphilharmonie, die Alster und vieles, vieles mehr. Was es alles zu entdecken gibt, erfahrt ihr hier.

Studierende bespielen Media Wall der Elbphilharmonie

Am Haupteingang der Elbphilharmonie, hinter den Drehkreuzen vor der großen Rolltreppe, zieht eine Wand aus rund 860.000 Lichtpunkten die Aufmerksamkeit jedes Besuchers auf sich: Die sogenannte Media Wall. Über die 18 mal 5 Meter große Fläche flimmert, ansprechend gestaltet, meist das Konzertprogramm des jeweiligen Abends. Doch von Anfang an diente die Media Wall der Elbphilharmonie auch zur künstlerisch-kreativen Nutzung abseits reiner ...

Störtebeker Denkmal am Großen Grasbrook

Klaus Störtebeker (geboren um 1360, gestorben laut Überlieferung am 20. Oktober 1401), war ein berühmter Hamburger Pirat und Seeräuber. "Gottes Freund, der Welt Feind" – diese Inschrift trägt der Stein, auf dem die Statue des bekannten Piraten steht. Stolz und aufrecht blickt der listige Seeräuber in die Ferne, und dazu hat er allen Grund – schließlich soll er zu Lebzeiten den reichen Kaufleuten mit seinen Beutezügen immer wieder einen Strich ...

Bürogebäude ABC-Bogen: Architektonische Highlight in der Innenstadt

Der ABC-Bogen ist eine modernes und fortschrittliches Bürogebäude. Das architektonische Highlight hat einen bogenförmigen Hauptteil und einen wellenförmig geschwungenen Gebäudetrakt zur ABC-Straße. Auch die Innenausstattung ist dem modernen Standard angepasst. Die durchgehende Glasfassade des ABC-Bogens ist nicht nur optisch ein Höhepunkt, sondern berücksichtigt als Klimafassade ökologische Aspekte. Das Gebäude wurde zentral in der Hambuer ...

Mahnmal St. Nikolai Turm

Der mittelalterliche Bau mit barockem Turm wurde beim Großen Brand 1842 zerstört. Danach entstand ein Neubau im gotischen Münsterstil. Die Kirche brannte im 2. Weltkrieg 1943 wiederum aus, nur der Turm stürzte nicht ein. Er steht heute als Mahnmal an die Bombenangriffe auf Hamburg. Im Turmdurchgang ist ein Schwarz-Weiß-Mosaik nach einer Zeichnung von Oskar Kokoschka angebracht. Der Kirchturm ist mit 147 m der dritthöchste Deutschlands

Startschuss für PANIK CITY

Endlich ist es soweit: Die UDO LINDENBERG EXPERIENCE auf der Reeperbahn ist eröffnet! Auf Hamburgs geiler Meile hat sich der Kultrocker mit der PANIK CITY eine Action-Stätte geschaffen, in der sich seine Panikstory in idealer Art und Weise mit dem Zeitgeschehen und der Historie der Bunten Republik Deutschland verbindet. In der außergewöhnlichen Erlebniswelt gibt es auf 700 m² ein einzigartiges Multimedia-Abenteuer, das Fans und Technikbegeisterte ...

Miniatur Wunderland: Abschnitt Venedig nach 2 Jahren und 35.000 Baustunden fertig

Am 21. Februar 2018 wurde nach mehr als einem Jahr Bauzeit der Venedig-Abschnitt im Miniatur Wunderland eröffnet. Mit seinen 9 m² stellt Venedig als neuer Teilabschnitt des Miniatur Wunderlandes zwar keine neue Rekordmarke in Sachen Modellfläche auf, jedoch bemüht der bislang kleinste Abschnitt in ganz anderer Hinsicht Superlative. Denn die Liebe zum Detail, die den Modellbauern ohnehin seit Jahren attestiert wird, hat beim Bau der italienischen ...

"Elbtower" – Eine elegante Hochhaus-Ikone für Hamburg

Finale und Ouvertüre zugleich: Der Elbtower Hamburg wird ein kraftvoller Abschluss der HafenCity Entwicklung und gleichzeitig Auftakt für den Eingang zum Zentrum Hamburgs und die künftigen Stadtentwicklungsräume Billebogen und Grasbrook sein. Nur knapp ein Jahr nach der ersten Ankündigung für Hamburgs Hochhauspläne an den Elbbrücken in der HafenCity stehen Bauherr und Architekt nun fest. Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz stellte gemeinsam ...

Alte Post Poststraße

In Anlehnung an den Palazzo della Signorina in Florenz erbaute Chateauneuf in den Jahren 1845-1847 die Alte Post im Stil der toskanischen Renaissance. Bis 1868 war der Backsteinbau Dienstgebäude für die Freistädtische, Thurn- und Taxissche, die Hannoversche und Schwedische Post. Auf dem Turm befand sich ein optischer Telegraph zur Nachrichtenübermittlung. Von 1968 bis 1971 wurde das Gebäude restauriert und beherbergte bis 2008 eine elegante ...

Traditionsschiffhafen am Sandtorkai in der HafenCity

Der Sandtorhafen in der HafenCity ist der Traditionsschiffhafen der Stiftung Hamburg Maritim. Die 5.600 m² große, geschwungene Pontonanlage hat eine Gesamtlänge von 380 m und bietet Liegeplätze für rund 25 historische Schiffe. Die Anlage ist eine wunderbare Flaniermeile auf dem Wasser. Der fast 100 Jahre alte Dampfeisbrecher "Elbe" mit seinem kohlegefeuerten Kessel und der historischen Zweifachexpansionsdampfmaschine, seinen durchaus ...

Hamburg von oben: Beste Aussichten über den Dächern Hamburgs

"Hamburg ist top – und die schönste Stadt Deutschlands!". Diese Aussage hört man häufig von Hamburgern. Aber auch Touristen bestätigen, dass Hamburg zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert ist und Top-Aussichten in jeder Hinsicht bietet. Hamburg aus neuer Perspektive erleben? Immer gern! Bei Einheimischen wie auch bei Hamburg-Besuchern ist besonders die Vogel-Perspektive begehrt und beliebt – Aussichten von oben beeindrucken Jung wie Alt und bieten ...

Anzeige

www.lottoland.com