Blue Port Hamburg – Magie der Farben, Zauber des Hafens

Sehenswertes

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 28.08.2017)

Der Blue Port Hamburg findet in diesem Jahr vom 1. bis 10. September 2017 statt und taucht damit den Hafen und Hamburgs schönste Sehenswürdigkeiten auch am Hamburg Cruise Days-Wochenende in ein magisches, blaues Licht.

Das feierliche offizielle Light-Up findet bereits am Freitag, 1. September 2017, statt – im Laufe der nächsten Tage wächst die Installation immer weiter in den Hafen hinein. Dutzende von illuminierten Gebäuden, Brücken und Objekten an der Hafenkante verbinden sich nach und nach zu einem unvergesslichen Gesamtkunstwerk.

Schöpfer des Blue Port Hamburg ist der internationale Lichtkünstler Michael Batz. Seine preisgekrönten Lichtprojekte und -konzepte waren in Salzburg, Florenz, Köln, Düsseldorf, Frankfurt und Berlin zu sehen. Bekannt wurde Michael Batz vor allem durch seine stadtweite Lichtinstallation Blue Goals zur Fußball-WM 2006. Anlässlich der ersten Hamburg Cruise Days 2008 setzte er erstmals sein Konzept des Blue Port Hamburg um, nun ist es zum sechsten Mal so weit.

Den Blue Port Hamburg inszeniert Michael Batz 2017 mit der Unterstützung von Hamburg Convention Bureau, Cruise Gate Hamburg, Promotion Pool Hamburger Hotellerie e. V., Tourismusverband Hamburg e. V. und vielen anderen. Die technische Umsetzung erfolgt durch HG-Technik. Dank dieser Sponsoren gelingt wieder ein aufsehenerregendes Ereignis für die Stadt, ein sinnliches Erlebnis für die Menschen.

Weitere Infos unter www.blueport-hamburg.de 

Wann? 1. bis 10. September 2017, ab ca. 20.30 Uhr
Wo?Michel, Elbphilharmonie, Hafen, Hafenrand, Chilehaus u. a.
Eintritt: frei

Anzeige