Automuseum PROTOTYP

Sehenswertes

Automuseum PROTOTYP Dauerausstellung, © Jan Steinhilber

Automuseum PROTOTYP Dauerausstellung, © Jan Steinhilber

Seit 2008 präsentiert das Automuseum PROTOTYP in der HafenCity Hamburg seltene Sport- und Rennwagen aus 80 Jahren Automobilgeschichte (1939 bis 2017) und gibt spannende Einblicke in das Leben der Rennfahrer und Konstrukteure, die den Motorsport groß gemacht haben: Geschichten erzählen Geschichte!

Das Automuseum sieht sich selbst als Prototyp eines Museums und zielt in seinem Ausstellungskonzept auf die Vermittlung von gelebter Leidenschaft für formschöne und leistungsstarke Automobile, darunter der legendäre Ur-Porsche Typ 64 (auch bekannt als "Berlin-Rom-Wagen"), der Weltrekordwagen von Petermax Müller sowie der erste Formel 1-Rennwagen von Michael Schumacher und der dreimalige Le Mans Gesamtsieger (2015/2016/2017) Porsche 919 Hybrid als Mock-up-Version.

Weitere Highlights: Porsche 356-Fahrsimulator, Audio-Box mit Motorensounds, interaktive Bibliothek inkl. Kinder-Quiz, Museumskino und Miniatur-Windkanal.

Ein großes Vergnügen für alle, die sich für außergewöhnliche Automobile, perfektes Design und inspirierende Geschichten interessanter Persönlichkeiten begeistern!

Weitere Infos unter www.prototyp-hamburg.de

Ortsinformationen

AUTOMUSEUM PROTOTYP
Shanghaiallee 7
20457 Hamburg
Telefon: 040 - 39996970

Öffnungszeiten

Di-So 10:00-18:00, Führungen auf Anfrage

Preise

Erwachsene 10,- Euro Kinder 4,50 Euro Gruppen ab 15 Pers. 8,50 Euro

Barrierefreiheit

Behindertengerecht

Alle Etagen behindertengerecht, mit Fahrstuhl.
Und für besondere Anlässe bietet das Automuseum Prototyp Eventflächen in exklusivem Rahmen.

Anfahrt


Anzeige