Wir verlosen 5 x "Cruise Liner in Hamburg 2016: Das maritime Jahrbuch aus der Hansestadt"

Rund um die Stadt

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 01.02.2016)

Die Hansestadt hat sich in der vergangenen Dekade zu einem der Kreuzfahrt-Hotspots in Europa entwickelt. Die Erfolgsgeschichte nahm im Juli 2004 ihren Anfang. Damals gab sich Queen Mary 2 erstmals an der Elbe die Ehre – und entfachte eine wahre Euphorie. Seither machten Jahr für Jahr mehr Kreuzfahrtschiffe im größten deutschen Seehafen fest. 2010 wurde die Schallgrenze von über 100 Anläufen geknackt, im vergangenen Jahr waren es 158 Anläufe mit insgesamt 525.000 Passagieren.

Das Jahrbuch "Cruise Liner in Hamburg" hilft Reisenden wie Seh-Leuten, den Durchblick zu behalten. Sorgfältig sind hier alle erwarteten Schiffe mit genauen An- und Ablegezeiten und den jeweiligen Liegeplätzen dokumentiert. Aber nicht in langweiliger Tabellenform, sondern im Magazinformat mit einem umfassenden Textteil und über 350 Hochglanzbildern – also optisch wie grafisch opulent ausgestattet.

Alle 36 Luxusliner, die in diesem Jahr Kurs auf die Elbmetropole nehmen (164 Anläufe), werden auf mindestens einer Doppelseite ausführlich mit ihren Stärken und Schwächen, mit technischen Daten und vielen Bildern vorgestellt. Hinzu kommen Reportagen rund um maritime Themen.

"Cruise Liner in Hamburg" erscheint bereits im zehnten Jahrgang und gilt für viele Hamburger, Hamburg-Besucher und natürlich Kreuzfahrer mittlerweile als das Standardwerk nicht nur für das "Schiffe gucken", sondern auch als ideale Vorbereitung für die nächsten Kreuzfahrten ab Hamburg.

Gewinnspiel

Wir verlosen 5 x "Cruise Liner in Hamburg 2016: Das maritime Jahrbuch aus der Hansestadt". Wenn Sie gewinnen möchten, schicken Sie uns bitte bis zum 29. Februar 2016 eine E-Mail an gewinnspiel@hamburg-magazin.de, Betreff "Cruise Liner in Hamburg".

Teilnahme ab 18 Jahren. Vergessen Sie bitte nicht, Ihre vollständige Adresse anzugeben (Datenschutzerklärung). Mitarbeiter der Dumrath & Fassnacht Firmengruppe sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Mehrfacheinsendungen und automatisierte Teilnahmen werden gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Wer sich nicht auf Fortuna verlassen möchte, kann "Cruise Liner in Hamburg 2016: Das maritime Jahrbuch aus der Hansestadt" auch direkt hier bestellen.

Anzeige