German Design Award für App "HVV-Zeitschiene"

Rund um die Stadt

HVV, © VHH

HVV, © VHH

Die von der HVV-Schulberatung entwickelte App "HVV-Zeitschiene" ist mit dem German Design Award in der Kategorie "Excellent Communications Design Apps" ausgezeichnet worden. Die Jury würdigte das ansprechende Layout der App sowie deren nutzerfreundliche Gestaltung.

"HVV-Zeitschiene"

Seit wann fährt die U-Bahn in Hamburg? Wo lag der "Pariser Bahnhof"? Auf welchen Busstrecken fuhr früher mal die Straßenbahn? Diese und viele weitere Fragen und Antworten zur Geschichte des öffentlichen Nahverkehrs können sich Nutzer der Smartphone-App "HVV-Zeitschiene" im wahrsten Sinne des Wortes "erfahren". Die App führt auf bestimmten Wegen durch die Stadt und erläutert anhand von historischen Karten und Bildmaterial die Entstehung von U- und S-Bahn vor dem Hintergrund der allgemeinen Stadtentwicklung Hamburgs.

Die Routen werden in zwei Varianten angeboten: "Öffentlich" ist für jeden, der Interesse an dem Thema hat; "Schülerwettbewerb" ist für Schulklassen, die im Rahmen eines Unterrichtsprojekts gegeneinander spielen.

Die App "HVV-Zeitschiene" für iOS- und Android-Geräte ist kostenlos im Apple-Store und im Google Play Store verfügbar. Weitere Informationen sowie das Formular für die Anmeldung zum Schülerwettbewerb finden sich unter www.hvv-zeitschiene.de.

Informationen zur HVV-Schulberatung erhalten Sie unter www.hvv-schulberatung.de.

German Design Award

Der German Design Award wird an innovative Produkte und Projekte verliehen, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Vergeben wird der German Design Award vom Rat für Formgebung. Er wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet und gilt als weltweit führendes Kompetenzzentrum für Kommunikation und Markenführung im Bereich Design.

Anzeige