Alsterwasser

Rund um die Stadt

Das Wasser des Flusses Alster, der in Henstedt-Ulzburg entspringt und nahe der Hamburger Speicherstadt in die Elbe mündet, durchfließt auch die seenartigen Fluss-Verbreiterungen Außenalster und Binnenalster.

Dieses Wasser war einst so hell und klar wie das aus Süddeutschland importierte Biermixgetränk "Radler", dass es eben diesen Namen bekam.

Das "Alsterwasser" besteht aus klarer Zitronenlimonade und Pils und enthält somit Alkohol. Die prozentualen Anteile sind dabei je nach ausschenkendem Gastronomiebetrieb recht unterschiedlich. Prost!

Anzeige