Africa Day 2019 auf dem Wandsbeker Marktplatz: Kultur, Bildung & Business

Rund um die Stadt

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 03.05.2019)

Vom 23. bis zum 26. Mai 2019 ist der Wandsbeker Markplatz wieder einmal fest in der Hand des Africa Day. "Seit 2012 hat sich das integrative Familienfest der Hamburger mit oder ohne afrikanische Wurzeln zu einer echten Institution entwickelt, die viele Menschen begeistert und das Miteinander in unserer Stadt fördert," so Finanz- und Bezirkssenator Dr. Andreas Dressel, Schirmherr des diesjährigen Africa Day.

Den Auftakt bildet auch in diesem Jahr wieder das Africa Day Business- und Investmentforum (22. Mai 2019, ab 12.00 Uhr im Bürgersaal Wandsbek), ab 23. Mai 2019 wird dann auf dem Wandsbek Marktplatz gefeiert und informiert. "Hamburg ist bunt und vielfältig und das spiegelt die Veranstaltung wunderbar wider," so Senator Dressel. Afrikanische und deutsche Mitbürger feiern ein farbenfrohes und mitreißendes interkulturelles Fest mit vibrierenden Musik- und Tanzvorführungen, exotischen Speisen und spannenden Themenangeboten, in den Länder- und Informationszelten, bei Podiumsdiskussionen, Präsentationen und Lesungen.

Über 20.000 Afrikaner, Afro-Deutsche und Hamburger kamen im vergangenen Jahr auf den Wandsbeker Marktplatz, um sich bei meist sonnigem Mai-Wetter umzuschauen. Dressel: "Der Africa Day ist auch ein jährlicher Erinnerungstag an die Gründung der Organisation für Afrikanische Einheit (heute: Afrikanische Union) am 25. Mai 1963. An diesem Tag wurde in Addis Abeba die Charta der gemeinsamen Positionen von 30 afrikanischen Staaten unterzeichnet." Vor diesem, Hintergrund präsentieren Veranstalterin Sylvaina Gerlich und das Team von IMIC e. V. umrahmt von einer Zeltstadt mit Open-Air-Bühne beim Africa Day 2019 wieder viele prominente Gästen, u. a. königliche Hoheiten aus Afrika und bekannte afrikanische Künstler.

Der Africa Day gehört zu den kulturellen und integrativen Angeboten des Interkulturelles Migranten Integrations Center e. V. (IMIC e. V.). Sylvaina Gerlich, Präsidentin von IMIC e. V., Repräsentantin Afrikas im Hamburger Integrationsbeirat und stv. Vorsitzende des Integrationsbeirates Wandsbek: "Mit dem Africa Day 2019 wollen wir zur Integration und zum gegenseitigen Kennenlernen beitragen, dabei das oftmals klischeehafte Afrika-Bild verändern und die Lebensrealitäten, die Vielfalt und auch die Einheit Afrikas zeigen."

Der gemeinnützige Verein IMIC e. V. berät und betreut Migranten/innen in nahezu allen sozialen Bereichen und begleitet sie im Kontakt mit Behörden und Institutionen. Zur Integration tragen z. B. Nachhilfe- und Sprachkurse sowie eine Afrika-Bibliothek mit Lesungen und Seniorentreffs bei. Mit seiner Integrationsarbeit, vor allem in der afrikanischen Community, ist IMIC e. V. in Hamburg etabliert, international vernetzt und erfährt eine ständig steigende Nachfrage.

Weitere Informationen zum Africa Day 2019 über www.imicenter.com  und www.africaday.de.

Quelle: IMIC e.V.

Wann?23. bis 26. Mai 2019, jeweils 11.00 bis 22.00 Uhr
Wo?Wandsbeker Marktplatz Hamburg
Eintritt:frei

Ortsinformationen

Wandsbeker Marktplatz
Wandsbeker Marktplatz 1
22041 Hamburg

Anfahrt


Anzeige