Interviews und Videos

Interview mit Natascha Ochsenknecht

Natascha Ochsenknecht wurde als Model bekannt und ist heute aus der Unterhaltungsszene kaum mehr wegzudenken. Neben ihren zahlreichen Auftritten im Privatfernsehen schreibt Frau Ochsenknecht Kinderbücher und zeigt ihre mit dem Smartphone gemachte Kunst auf Ausstellungen und in Galerien in ganz Deutschland. Im April 2018 war Natascha Ochsenknecht in Hamburg zu Gast und stellte ihre Kunst in der Europa Passage aus. Wir von www-hamburg-magazin.de ...

Interview mit Sven Martinek

Der Schauspieler Sven Martinek spielt in zahlreichen deutschen Filmproduktionen mit und ist auf Theaterbühnen unterwegs. Besonders bekannt wurde er im norddeutschen Raum durch seine Darstellung des Lübecker Hauptkommissars Finn Kiesewetter in der beliebten Vorabendserie "Morden im Norden". Anlässlich der Ankündigung von neuen Folgen haben wir Sven Martinek über seine Rolle, die Serie und seine Eindrücke von Norddeutschland und besonders Hamburg ...

Video Alsterfontänen-Start 2018

Nach dem überraschenden Schneeeinfall kurz vor Ostern zeigt sich die Hamburger City jetzt wieder von ihrer schönsten Seite – inklusive Alsterfontäne im Sonnenschein. Seit Freitag, 6. April 2018, sprudelt die Fontäne rund 60 Meter in die Höhe und macht so das einmalige Panorama der Binnenalster komplett. Das rein spendenfinanzierte Wahrzeichen läutet für Besucher aus aller Welt und die Bewohner der Hansestadt nun schon zum 32. Mal den Frühling ...

Interview mit Rolf Seelmann-Eggebert

Rolf Seelmann-Engelbert wurde 1937 in Berlin geboren. Nach dem Studium von Soziologie, Ethnologie und Völkerrecht war er zuerst Reporter in Hannover, danach ARD-Hörfunk-Auslandsberichtserstatter in Abidjan und ab 1971 bis 1977 Fernsehkorrespondent der ARD in Nairobi. Ab 1978 wurde er ARD-Korrespondent in London und schließlich Adelsexperte. Seelmann-Engelbert wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter die Goldene Kamera, der Bambi und ...

Interview mit Lotto King Karl

Gerrit Heesemann alias "Lotto King Karl" gehört mittlerweile genauso zu Hamburg wie Udo Lindenberg, der HSV und die Alster. Er schreibt Hamburg- und HSV-Hymnen, ist bei Hamburger Radiosendern, im Fernsehen und im Volksparkstadion zu Hause. Lotto King Karl wurde in Hamburg geboren, legte hier sein Abitur ab und veröffentliche 1996 sein erstes Debütalbum "Weiß’ Bescheid?". Im Jahr 2000 nahm er an der Vorauswahl des Grand Prix teil. Danach folgten ...

Anzeige