1. Internationaler Greeter Tag Stadtrallye

Hamburg Touren

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 22.08.2016)

Am Samstag, 10. September 2016, feiern die Greeter weltweit ihren 24. Geburtstag. Dazu laden die Hamburger Greeter alle Hamburger zu einer Rallye zu Fuß oder per Fahrrad ein um herauszufinden, was sie in ihrer Stadt alles entdecken können. Der Internationale Greeter Day findet weltweit am 10. September 2016, dem Geburtstag der inzwischen verstorbenen Gründerin Lynn Brooks (New York), statt.

Treffpunkt ist auf dem Domplatz. Dort erhalten die Teilnehmer ihre Fragebögen, mit denen sie sich auf Erkundungstour begeben – in einer kleinen Gruppe, denn mehr Mitspieler sehen mehr – und es macht mehr Spaß. Aber Vorsicht – die Fragen verlangen eher Beobachtungs- und Kombinationsgeschick als Allgemeinwissen und führen die Teilnehmer zweieinhalb Stunden durch die Innenstadt.

Wer hat darauf schon geachtet: In der Fassade des Sprinkenhofs sind als Dekoration sich wiederholende Symbole zu sehen ... wie viele verschiedene Symbole gibt es? Danach soll der interessante und spannende Nachmittag bei Kaffee und Kuchen ausklingen, wo die Teilnehmer erfahren, ob sie richtig kombiniert und vor allem, was sie Neues entdeckt haben und an andere weitergeben können.

Vor 24 Jahren in New York "erfunden" und mittlerweile in rund 120 Städten auf allen Erdteilen etabliert, zeigen Greeter ihren Gästen bei einem Spaziergang ein kleines Stück ihrer Heimatstadt und vermitteln einen privaten Einblick in Alltag und Leben – immer freiwillig und ehrenamtlich. Per Internet (www.hamburg-greeter.de) können Hamburg-Besucher anfragen, ob ein Greeter Zeit und Lust dazu hat.

Wann?Samstag, 10. September 2016, 15.00 Uhr
Wo?Domplatz (neben dem ZEIT-Pressehaus)
Eintritt:kostenlos
Anmeldung:Anmeldung bis zum 7. September 2016 unter http://www.hamburg-greeter.de/igd

Anzeige