Stadtmenü Hamburg – das Restaurant-Happening

Rund ums Essen & Trinken

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 28.08.2019)

Das Erfolgsformat ​Stadtmenü​ der Macher der Berlin Food Week findet diesen Herbst erstmals auch in Hamburg statt. Das Restaurant-Wochen-Event lädt zu einer kulinarischen Entdeckungstour durch die Stadt ein. Dabei zeigt Hamburgs Gastro-Szene, was sie im Jahr 2019 kulinarisch drauf hat.

Die teilnehmenden Lokale stellen vom 9. bis 15. September 2019 ihre Wochenkarten unter das gemeinsame Motto ​"Shell we Meat?"​. Mutige Kombinationen von Fleisch und Schalentieren prägen die eigens kreierten Menüs, die aber auch vegetarisch oder vegan interpretiert werden können. Jedes Restaurant setzt das Motto mit seiner eigenen Handschrift um, legt die Anzahl der Gänge selbst fest und entscheidet sich für eine Preiskategorie – 49,-/79,- oder 99,- Euro.

Die Menüs stehen die ganze Woche lang zum Lunch oder Dinner auf den Speisekarten. Gastro-Fans und Foodies entdecken durch das ​Stadtmenü​ neue Restaurants in ihrem Kiez und lernen neue Produkte und Zubereitungsarten kennen. Genauso vielfältig wie die Hamburger Gastronomie-Landschaft sind die Teilnehmer des ​Stadtmenüs: Vom etablierten Hotelrestaurant über Restaurant-Klassiker bis hin zu aktuellen Neueröffnungen und bekannten Szeneläden ist alles dabei.

Die teilnehmenden Restaurants in Hamburg sind haebel, Zeik, Rive Fish & Faible, Chapeau, Kinfelts, Die gute Botschaft, Lenz, Parkview,  Bistro am Fleet, Petit Bonheur sowie Brechtmanns Bistro.

Alle Informationen zu den Menüs sind zu finden unter www.stadtmenue.com/events/category/hamburg/.

Wann?9. bis 15. September 2019
Wo?11 Hamburger Restaurants
Preise: ab 49,- Euro

Anzeige