5. Franzbrötchen-Wettbewerb in Hamburg

Rund ums Essen & Trinken

Das beste Franzbrötchen 2018, © Franzbrötchen-Verlag

Das beste Franzbrötchen 2018, © Franzbrötchen-Verlag

Es geht wieder los. Bäcker überprüfen die Rezepte, Franzbrötchen-Liebhaber trainieren ihre Geschmacksknospen und der Franzbrötchen-Verlag schärft die Regeln: Am Samstag, 5. Mai 2018, wird zum fünften Mal das beste Franzbrötchen ermittelt – im wohl wichtigsten Wettbewerb Hamburgs.

Das beste Franzbrötchen 2018

Hamburger, Quiddjes und Gäste sind eingeladen zum einzigartigen Franzbrötchen-Tag im Museum für Hamburgische Geschichte. Eine Großjury mit 200 Mitgliedern bewertet die Backwerke von etwa 30 Bäckereien, Konditoreien und erstmals auch Cafés, die ihre Franzbrötchen selbst produzieren und in Hamburg und Umgebung anbieten. Hunderte weitere Besucher nehmen an der Verkostung teil.

Zwei Wettbewerbs-Sieger werden ermittelt: Das beste gedrehte und das beste gedrückte Franzbrötchen – und natürlich ihre Bäcker.

Anmeldung für Bäcker bis zum 27. April 2018 unter http://franzbroetchen.de/bestes-franzbroetchen-anmeldung

Die bisher mehr als 6.000 Interesse-Klicks nur auf Facebook lassen wieder einen Ansturm auf das Museum erwarten.

Für alle Besucher hat der Franzbrötchen-Verlag ein starkes Programm aufs Backblech gelegt:

  • Professionelle Backkunst zum Nachbacken: Bäckermeisterin Daniela Zielinski der Hamburger Bäcker-Innung zeigt live und im Zimtduft, worauf es beim Backen des Hamburger Plundergebäcksankommt.
  • Spannung zum Nachlesen: Der Hamburger Autor Sören Ingwersen liest gewürzte Kapitel aus seinem historischen Franzbrötchen-Krimi "Der Fremde im Backtrog" – natürlich mit anschließender Autogrammstunde.
  • Hamburgs Geschichte zum Anbeißen: Franzbrötchen-Enthusiast und Veranstalter des Wettbewerbs Manfred Beseler berichtet über aktuelle Ergebnisse der Franzbrötchen-Forschung, unterstützt von Historikerin Dr. Silke Urbanski, die im Digitalen Geschichtsbuch Hamburg wertvolle Quellen zu Hamburgs Geschichte zeigt – natürlich im Internet zugänglich.
Wann?Samstag, 5. Mai 2018, 14.00 bis 18.00 Uhr (Museum hat ab 10.00 Uhr geöffnet)
Siegerehrung: ca. 17.30 Uhr
Wo?Museum für Hamburgische Geschichte
Eintritt:Museumseintritt
Programm:Verkostung und Kür der besten Franzbrötchen 2018 – Live-Backpräsentation – Lesung Franzbrötchen-Krimi – Ergebnisse der Franzbrötchen-Forschung

Ortsinformationen

Museum für Hamburgische Geschichte Stiftung Historische Museen Hamburg
Holstenwall 24
20355 Hamburg
Telefon: 040 - 428132100

Öffnungszeiten

Di-Sa 10:00-17:00

Preise

9,- Euro ermäßigt 5,50 Euro Eintritt frei für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren; Gruppenkarte ab 10 Personen 7,- Euro

Anfahrt


Anzeige