2. Food Innovation Camp in Hamburg

Rund ums Essen & Trinken

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 23.06.2018)

Am Montag, 2. Juli 2018, veranstaltet Hamburg Startups in Kooperation mit dem StartupSpot zum zweiten Mal das Food Innovation Camp in der Handelskammer Hamburg und präsentiert Hamburg als deutschen Hotspot der Food- und Gastro-Szene.

Die innovative Messe und Konferenz bietet ein volles Programm mit über 70 Ausstellern und Entscheidern aus den Bereichen Food, Handel, Logistik, Gastronomie und Hotellerie, zahlreichen Fachvorträgen, verschiedenen Matchmakings zwischen Startups und Unternehmens- und Pressevertretern. Ein Höhepunkt wird die FOOD AWARD Preisverleihung zum Abschluss sein. Die Veranstaltung setzt inhaltliche Schwerpunkte zu Nachhaltigkeit, Neuausrichtigung des Lebensmitteleinzelhandels in Zeiten der Digitalisierung und die Zukunft der Ernährung mit Themen wie Indoor Farming, Invitro-Fleisch und Insektenriegel.

Das Food Innovation Camp richtet sich an innovative Startups aus den Bereichen Food&Beverage, Food-Tech, Logistik und Hospitality. Das Fachpublikum bildet sich aus Investoren, Vertretern des Einzel- und Großhandels, der Food-Industrie, der Gastronomie und Hotellerie sowie Food-Affinen Besuchern. Das einzigartige Konzept des Events setzt dabei auf das Zusammenspiel von Wissenstransfer, Präsentation und Netzwerken.

Ob ein innovativer Fitnessriegel aus Insekten von SWARM, essbare Trinkhalme von Wisefood, Obst in Form von Fruchtpapier von Dörrwerk oder Nahrungsergänzung von Smart Sleep, die die Schlafqualität wissenschaftlich nachgewiesen verbessert, beim Food Innovation Camp zeigt sich die Zukunft des Essens. Neben Sichtbarkeit der Startups ist ihre Vernetzung mit der etablierten Wirtschaft ein wichtiger Eckpfeiler des Camps: Die Notwendigkeit, sich frühzeitig mit den etablierten Branchengrößen aus Einzelhandel, Gastronomie und Hotellerie zu vernetzen, ist für Startups entscheidend.

Austausch wird bei der innovativen Messe großgeschrieben. Bei sogenannten Matchmaking-Gesprächen können sich Gründer mit Medienvertretern, Bloggern, Investoren und potenziellen Kooperationspartnern austauschen und erhalten tiefe Einblicke, Insider-Tipps und Inspiration.

Es besteht auch die Möglichkeit, sich mit Größen und Innovatoren der Szene auszutauschen und Teil der Hamburger Food-Branche zu werden. "Die Messe bietet uns die ideale Gelegenheit frühzeitig mit Startups in den Erstkontakt zu kommen und im Idealfall den Grundstein für eine zukünftige Zusammenarbeit zu legen. Unsere rund 100 REWE Märkte im Raum Hamburg bieten den Gründern daher eine gute Test-Plattform", so Jochen Vogel, Vorsitzender der Geschäftsleitung REWE Nord.
Weitere Infos unter www.hamburg-startups.net/food-innovation-camp-2018/

Wann?Montag, 2. Juli 2018, 10.00 bis 22.00 Uhr (Event und Awardverleihung)
Wo?Handelskammer Hamburg
Tickets:via www.eventbrite.de/e/food-innovation-camp-2018-tickets-42842976496 

Ortsinformationen

Handelskammer Hamburg - Ausbildungsberatung
Adolphsplatz 1
20457 Hamburg
Telefon: 0 40/36 138-4 42


Anzeige