Die altonale lädt zum ersten Kulturfutter

Rund ums Essen & Trinken

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 15.05.2019)

Für das 1. altonale Kulturfutter soll geschnippelt und gekocht werden! Das Motto: Good food for all – umsonst und draußen verwenden statt verschwenden!

Dieses Jahr lädt die altonale zum ersten Mal alle herzlich zum Kulturfutter am Sonntag, 2. Juni 2019, im Park am Platz der Republik ein. Mit Unterstützung des Vereins Foodsharing e. V., der Hamburger Tafel und Hinz & Kunzt wird für 500 bis 600 Besucher draußen eine lange Tafel eingerichtet und umsonst Essen serviert. Eingeladen sind Anwohner, Besucher, Nachbarn, Künstler, Interessierte und wer sonst noch Lust hat.

Vorerst muss das Futter aber vorbereitet werden. An drei Tagen wird in der Horner Profiküche mit zwei Köchen alles an Essen geschnibbelt und verwertet. Wenn du Lust auf Kultur, Essen und den Austausch zwischen Künstlern und Interessierten hast, dann melde dich an. Die Vorbereitungs-Termine sind am 27., 28. und 29. Mai 2019.

Für's gemeinsame Futtern sammelt das Team gebrauchte überschüssige Schraubgläser zum Trinken währenddessen und danach für die Mitnahme der eventuellen Reste, daher gerne nicht zu kleine bzw. zu große Gläser mitbringen.

Und damit alle auch einen Teller, ein Messer und eine Gabel zur Hand haben, bring gerne Dein überschüssiges Geschirr und oder Besteck vorbei!

Der gemeinsame Auf- und Abbau der langen Tafel und Essensausgabe ist am Sonntag, 2. Juni 2019, von 17.00 bis 22.00 Uhr. Die Helfer treffen sich ab 16.30 Uhr im Park am Platz der Republik beim Festivalzentrum gegenüber dem Museum Altona.

Quelle: altonale

Wann?Kulturfutter: Sonntag, 2. Juni 2019, ab 19.00 Uhr
Vorbereitungs-Termine: 27., 28. und 29. Mai 2019, 15.00 bis 19.00 Uhr
Wo?Vorbereitung: Profiküche in der Horner Landstraße; Treffpunkt: 14.00 Uhr im Park am Platz der Republik beim Festivalzentrum ggü. Museum Altona
Kulturfutter: Park am Platz der Republik

Anzeige