Hobenköök vereint Restaurant, Markthalle und Catering

Restaurants

Hobenköök, © Gerrit Meier

Hobenköök, © Gerrit Meier

Hobenköök ist der neue kulinarische Ort im Hamburger Oberhafen, an dem in einem einzigartigen Zusammenspiel aus Restaurant, Markthalle und Catering zumeist regionale und saisonale Lebensmittel angeboten und zu überraschenden, echten und natürlich leckeren norddeutschen Speisen zubereitet werden. Die Inhaber der Hobenköök möchten damit ein Bewusstsein schaffen, woher unsere Lebensmittel kommen und wie wertvoll und reich sie in ihrer ursprünglichen Vielfalt sind.

Hobenköök = plattdeutsch für Hafenküche

Die Hobenköök vereint Restaurant, Markthalle und Catering zugleich und möchte mit ihrer Namensgebung – die inspiriert wurde durch nordische Kochbücher auf platt – den Bezug der Speisen aus der Hamburger Metropolregion unterstreichen. Im Angebot ist regionale, saisonale und authentische Hamburger Küche mit Liebe zum Detail.

Alte Rezepte aus vergangenen Zeiten bilden die Grundlage für die im Vordergrund stehenden Produkte. Aus ihnen kreiert die Hobenköök etwas Neues aus dem Alten. Fast vergessene Gemüsesorten direkt vom Hof, Fleisch von ausgewählten Höfen aus dem Hamburger Umland, Fisch direkt vom Kutter – insgesamt bis zu 200 Produzenten rund um Hamburg beliefern die Hobenköök. Anonymität ist hier aber ein Fremdwort, bei jedem Produkt ist bekannt, wo es herkommt, wie es hergestellt worden ist und wer daran beteiligt war.

Der Oberhafen bildet das perfekte Quartier für die "Hafenküche", denn dort vereinen sich mit Speicherstadt und HafenCity Traditionelles und Modernes genauso wie in der Hobenköök. Ein Besuch dort ist ein immer neues Erlebnis!

Ortsinformationen

Hobenköök GmbH
Stockmeyerstraße 43
20457 Hamburg
Telefon: 040/22 86 55 38

Öffnungszeiten

Markthalle: Mo-Sa 10.00 bis 20.00 Uhr
Restaurant: Mo-Sa 10.00 bis 22.00 Uhr

Anfahrt


Anzeige