Schlemmen und Kindern helfen: Charity Menü des Lions Club Hamburg Leuchtturm

Restaurants

Fillet of Soul © Katerina Hagge

Fillet of Soul © Katerina Hagge

Der Lions Club Hamburg Leuchtturm organisiert bereits im dritten Jahr in Folge mit fünf teilnehmenden Restaurants, Bistros und Cafés in Hamburg und Umgebung vom 1. April bis 31. Mai 2018 das "Charity Menü".

Jeder Gast unterstützt in den Restaurants Hunter's Bar & Grill und Nordlicht, die speziell kreierte 3-Gänge-Menüs anbieten, sowie im Café par ici!, im Freischwimmer und im l'incontro Bistro mit einer Spende ein Bewegungsangebot für Kinder mit Rheuma in der behindertengerechten Sporthalle der Evangelischen Stiftung Alsterdorf e. V.

Die Evangelische Stiftung Alsterdorf (www.sport-alsterdorf.de/sportpatenschaft), die der Lions Club Hamburg Leuchtturm als Sportpate unterstützt, schafft in Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten in Hamburg ein wöchentliches Bewegungsangebot für Kinder im Alter zwischen 3 und 8 Jahren, die an Rheuma erkrankt sind. Mit den Spendeneinnahmen wird für die bisher in Hamburg einmalige inklusive Sportgruppe die Barakiel Halle der Evangelischen Stiftung Alsterdorf finanziert.

Mit dem Charity Menü 2017 konnten gemeinsam mit allen Teilnehmern insgesamt 24 Kindern für zwei Stunden pro Woche für neun Monate die Möglichkeit gegeben werden, einen stabilisierenden Muskelaufbau kindgerecht und individuell zu fördern.

Wie können Sie beitragen? Besuchen Sie bis 31. Mai 2018 die genannten Restaurants, Bistros und Cafés und zaubern Sie mit Ihrer Spende ein Lächeln in die Gesichter der Kinder! Genießen Sie und sprechen Sie darüber!

Weitere Informationen auf der Webseite: www.charitymenue.de.

Die teilnehmenden Restaurants und deren Menüs (bei Reservierungen einfach "Charity Menü" angeben).

Anzeige