Sport & Fun

Ballonfahrten in der Region

Mit dem Heißluftballon über das eigene Haus fahren und die eigene Heimat aus der Vogelperspektive erkunden – das ist ein Traum vieler Menschen – ganz gleich ob Jung oder Alt. Der Traum vom Fliegen ist so alt, wie die Menschheit selbst und kann mit einer Ballonfahrt erfüllt werden. Eine Ballonfahrt in Hamburg und der Region ist ein ganz besonderes Erlebnis. Nur vom Wind getrieben geht es für die Mitreisenden auf eine unbekannte Reise, denn beim ...

Kang Center Hamburg – Schule für traditionelles Taekwon-Do

Höflichkeit, Bescheidenheit, Integrität, Selbstkontrolle, Beharrlichkeit und ein unbezwingbarer Wille – dies sind die Tugenden des Taekwon-Do, die einen guten Menschen ausmachen. Das Kang Center lehrt diese Tugenden – und die Geschichte des Kang Centers spricht für den Erfolg. Denn als sich Meister Shin-Gyu Kang vor 13 Jahren gegen ein Angebot eines Masterstudiums in Cambridge entschied, um an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel eine ...

Nordic–Walking

Das Gehen mit bewusstem Stockeinsatz, das dem Skilanglauf ähnelt, ist ideal geeignet für ein winterliches Ganzkörpertraining. Aktive Bewegung an frischer Luft stärkt das Immunsystem und verbessert die Herz-Kreislauf-Leistung. Der Einsatz der Stöcke sorgt für einen erhöhten Kalorienverbrauch und für die Stärkung der Muskulatur und Knochen. Zudem ist Nordic–Walking besonders sanft und schonend für die Gelenke und daher auch besonders für Personen ...

Karneval 2017: Finde deinen Traumberuf

Karneval ist kein Fest für Träumer? Man könnte es vermuten, schließlich verkörpern die Karnevalstage einen exzessiven Partymarathon, der wild, laut und hemmungslos ist. Trotzdem lassen sich während der Session langgehegte Träume erfüllen und man kann Phantasien zur Realität machen, wenn man das richtige Kostüm für sich aussucht! Berufe Kostüme gehören seit jeher zu den beliebtesten Karnevalskostümen. Sie lassen einen aus dem Alltag ausbrechen und ...

Die Halle – Hamburgs erste Halle für Parkour

Mauern werden zu Wegen, Hindernisse zu Möglichkeiten. Egal, ob Hindernislauf oder akrobatische Einlagen wie Salti und Schrauben, beim Parkour wird die Stadt zu einem Spielplatz. In Hamburgs erster Halle für Parkour kann man in einer einzigartigen Atmosphäre und mit professioneller Anleitung erste Schritte im Parkour wagen oder seine Fähigkeiten im großen Parkour-Park erweitern. Hier trainieren internationale Größen der Szene neben Einsteigern, ...

Polo – anspruchsvoller Sport mit langer Tradition

Der Polosport galt viele Jahre als elitär und eher etwas für Gutbetuchte. Diese Zeiten sind vorbei. Heute begeistert diese junge und trendige Mannschaftssportart mit powervollem Teamplay immer mehr Menschen – ob aktiv oder als Zuschauer. Nach Deutschland kam Polo erstmals 1898 – der erste Polo-Club wurde hier in Hamburg gegründet. Derzeit gibt es in Deutschland 300 aktive Polo-Spieler in 27 Clubs. Historisch bedingt dürfte Hamburg sich die Ehre ...

Casino Esplanade

Mitten im pulsierenden Leben der City können die Gäste die Verbindung von klassischer Architektur und spannendem Erlebnis-Entertainment in eleganter und angenehmer Atmosphäre erleben und genießen. Mit dem Casino fügt sich eine architektonisch bedeutsame "Hamburgensie" in das Ensemble der City ein. Die Spielbank erhält mit dem 1907 errichteten Palais zum ersten Mal ein solitäres Gebäude – und einen eigenständigen Auftritt als traditionelles ...

hamburg-magazin.de ist Hauptsponsor des FTSV Altenwerder

Zum Saisonauftakt präsentierte sich die mit neuen Spielern und setzt auch optisch frische Akzente. Seit er Saison 2014/2015 ist das hamburg-magazin.de des Verlagshauses Dumrath & Fassnacht Haupt- und Trikotsponsor der Landesliga-Mannschhaft 1. Herren FTSV Altenwerder v. 1918 e. V. Zunächst wurde eine Zusammenarbeit zwischen dem FTSV und dem unabhängigen Stadtmagazin über drei Jahre vereinbart. Ob die Leser vom hamburg-magazin.de oder die ...

Segeln lernen in Hamburg

Da sich heute immer mehr Interessenten ohne Vorkenntnisse dem Segelsport zuwenden und schnell eine so genannte "Fahrererlaubnis" erwerben möchten, um beispielsweise eine Segel- oder Motoryacht auf den verschiedenen Revieren der ganzen Welt zu chartern oder als "Quereinsteiger" den Kauf einer eigenen Yacht zu erwägen, müssen neue Wege in der Ausbildung beschritten werden, um die "Verkehrssicherheit" zu erhalten. Hier ein kurzer Einblick in die ...

Anzeige