Internationaler Wilhelmsburger Insellauf

Sport & Fun

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 18.03.2018)

Der Int. Wilhelmsburger Insellauf ist einer der ältesten Volksläufe Hamburgs – am Sonntag, 8. April 2018, findet er bereits zum 38. Mal statt. Der Insellauf wurde vom "Eisenbahnsportverein Wilhelmsburg" 1981 gegründet. Daher stammen auch die liebevollen "Eisenbahnmedaillen", die es von Anfang an gab.

Auch bei der 38. Austragung haben die Teilnehmer die Wahl zwischen verschiedenen Streckenlängen. Neben dem wieder eingeführten exakten 10 km Lauf ("Inselzehner") gibt es außerdem den Luna Center Elbinsel-Halbmarathon mit einer Länge von exakt 21,0975 km und den 5 km HASPA-Mühlenlauf. Für alle Schüler gibt es die Möglichkeit an dem immer beliebter werdenden Schülerlauf über ca. 1,2 km, bei dem die AURUBIS AG zur Seite steht, teilzunehmen.

Die abwechslungsreichen Streckenführungen lassen alle Starter den Stadtteil Wilhelmsburg "laufend" erleben. Der reizvolle Rundkurs (Asphalt und Parkwege) führt zunächst durch Kleingärten und Alt-Wilhelmsburg, entlang der Dove-Elbe und des Moorwerder Elbdeiches. Der Halbmarathon ist offiziell nach DLV-/AIMS-Richtlinien vermessen und bestenlistenfähig.

Auch (Nordic-)Walker sind herzlich willkommen. Egal bei welcher Disziplin: Beim Zieleinlauf ins Stadion erwartet alle Finisher die gewohnt familiäre Atmosphäre. In der beliebten Cafeteria kann der Lauftag gemütlich bei Kaffee und Kuchen oder auch bei Bier und Würstchen ausklingen.

Wann?Sonntag, 8. April 2018, 9.30 Uhr Luna Center Elbinsel-Halbmarathon, 10.00 Uhr 10 km Inselzehner, 12.45 Uhr 1,2 km AURUBIS AG-Schülerlauf, 13.00 Uhr 5 km HASPA-Mühlenlauf
Wo?Start und Ziel: Sportplatz Dratelnstraße (gegenüber dem Berufsschulzentrum)
Startgebühr:

6,-/12,-/18,- Euro (zzgl. 3,- Euro Chipmiete) bis 27. März 2018; Nachmeldungen während der Startunterlagenausgabe gegen 3,- Euro Zusatzgebühr möglich

Anmeldung:Direkt anmelden unter www.wilhelmsburger-insellauf.de.

Anzeige