UFC Fight Night in der Barclaycard Arena

Sport & Fun

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 18.08.2016)

Die UFC FIGHT NIGHT kommt erstmals nach Hamburg. Am Samstag, 3. September 2016, steigen einige der besten Mixed Martial Arts Kämpfer der Welt erstmals in der Barclaycard Arena ins Octagon. Den Hauptkampf bestreiten Andrei Arlovski und Josh Barnett. Auch mehrere deutsche Kämpfer werden antreten, unter ihnen Nick Hein. Zudem feiert Schwedens UFC-Star Alexander Gustafsson sein lang erwartetes Comeback.

Arlovski und Barnett, beide Legenden dieser Sportart, haben zusammen mehr als unglaubliche 80 professionelle Mixed Martial Arts Kämpfe bestritten und beeindruckende 27 Siege durch KO erzielt. Beide sind ehemalige UFC Champions. Arlovski ist die Nummer 6 im Schwergewicht. Barnett steht auf Platz 9 der Rangliste. Der Hauptkampf geht über fünf Runden.

Der in Berarus geborene Arlovski weist derzeit 25 Siege und 12 Niederlagen auf und käme mit einem Sieg in Deutschland dem UFC-Gürtel noch einen Schritt näher. Ihm stellt sich der gebürtige Kalifornier Barnett mit einem Rekord von 34 Siegen, 8 Niederlagen und nennenswerten Siegen gegen Mark Hunt und den ehemaligen UFC Schwergewichts-Champion Frank Mir in den Weg.

Ebenfalls im Octagon stehen wird Nick Hein. Der als "Sergeant" bekannte Deutsche mit einer Bilanz von 13 Siegen und 2 Niederlagen bekommt es mit dem Südkoreaner Tae Hyun Bang (18-9) zu tun. Hein ist der wohl bekannteste deutsche MMA-Fighter.

Weiterhin bestätigt wurde das Comeback von Alexander Gustafsson. Der Schwede (16-4) tritt nach 11 Monaten Pause zurück ins Rampenlicht. Sein Gegner ist der polnische Fan-Favorit  (19-5) Jan Blachowicz. Gustafsson hatte seinen letzten Kampf in einer Split Decision gegen Daniel Cormier verloren. Blachowicz hingegen besiegte zuletzt den Kroaten Igor Pokrajac.

Ebenfalls neu in der bereits gut gefüllten Fight Card ist der Brite Brad Pickett (26-11), der zuletzt in London gegen Francisco Rivera gekämpft und gewonnen hat. Pickett, der vor seinem Londoner Kampf für den Fall einer Niederlage bereits die Beendigung seiner Kämpferkarriere ankündigte, scheint nun wieder hochmotiviert. Er trifft auf den Amerikaner Henry Briones (19-5-1).

Außerdem kündigte die UFC einen Halbschwergewichtskampf an. Antreten werden der auf Platz 5 platzierte Ryan Bader (21-5; Kämpfer aus Tempe, Arizona, USA) und der auf Platz 13 gelistete Ilir Latifi (13-4; 1NC; Kämpfer aus Stockholm, Schweden), welcher Anfang des Jahres den größten Sieg seiner Karriere gegen den auf Platz 15 gelisteten Gian Villante feierte.

Weitere Fights im Oktagon bestreiten: Scott Askham (Bilanz 14-2) trifft auf Jack Hermansson (13-2). Peter Sobotta (15-5-1) bekommt es mit dem Dänen Nicolas Dalby (14-1-1) zu tun. Der Nürnberger Jessin Ayari (15-3) kämpft gegen Emil Weber Meek (8-2-1, 1NC). Der ebenfalls aus Nürnberg kommende Jarjis Danho (6-1) stellt sich Christian Colombo (8-1).

Das Event wird das dritte Jahr in Folge von der UFC in Deutschland veranstaltet. Nach Berlin 2014 und 2015, wird es dieses Jahr das erste Mal in der für ihre Boxtradition bekannten Stadt Hamburg stattfinden. 2009 und 2010 veranstaltete die UFC Events in Köln und Oberhausen.

Mixed Martial Arts sind seit einigen Jahren auf dem Vormarsch. Die „Königsklasse“ dieser faszinierenden Sportart, die Boxen, Ringen, Judo, Taekwondo, Kickboxen und andere Kampfsportarten miteinander verbindet, ist die UFC.

Fight Card (in unbestätigter Reihenfolge):

  • Reza Madadi VS Rustam Khabilov (Leichtgewicht)
  • Jack Hermansson VS Scott Askham (Mittelgewicht)
  • Christian Colombo VS Jarjis Danho (Schwergewicht)
  • Nicolas Dalby VS Peter Sobotta (Weltergewicht)
  • Emil Weber Meek VS Jessin Ayari (Weltergewicht)
  • Henry Briones VS Brad Pickett (Bantamgewicht)
  • Tae Hyun Bang VS Nick Hein (Leichtgewicht)
  • Ilir Latifi VS Ryan Bader (Halbschwergewicht)
  • Jan Blachowicz VS Alexander Gustafsson (Halbschwergewicht)
  • Josh Barnett VS Andrei Arlovski (5 Runden Hauptkampf im Schwergewicht)
Wann?Samstag, 3. September 2016, 17.45 Uhr
Wo?Barclaycard Arena
Tickets:Karten für die UFC Fight Night direkt hier bestellen.

Ortsinformationen

Barclaycard Arena
Sylvesterallee 10
22525 Hamburg
Telefon: 040 - 881630

Anfahrt


Anzeige