Muddy Angel Run – Hindernislauf nur für Frauen

Sport & Fun

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 17.08.2017)

Ob Laufen, Joggen oder Gehen – beim Muddy Angel Run, Europas größter Hindernislauf nur für Frauen, können sich Mädchen und Frauen aller Fitnesslevel sportlich betätigen und dabei jede Menge Spaß haben. Der Muddy Angel Run Hamburg findet am 2. September 2017 auf der Horner Rennbahn statt.

5 km Laufstrecke, 12 witzige Hindernisse und natürlich viel Schlamm warten auf die Teilnehmerinnen. Es gibt keine Zeitnahme und jede Läuferin bewältigt den Parcours in ihrem eigenen Tempo. Die meisten Läuferinnen gehen mit einem gesamten Team aus Freundinnen, Kolleginnen, ihrer Schwester oder Mutter an den Start, denn gemeinsam macht es einfach mehr Spaß.

Beim Muddy Angel Run stehen Bewegung und gute Laune im Vordergrund. Gleichzeitig sind die Events aber eine tolle Möglichkeit, um in einem lockeren Rahmen auf das Thema Brustkrebs aufmerksam zu machen. Ziel ist es, Brustkrebs nicht als Tabuthema zu betrachten, sondern sich über Vorsorgemöglichkeiten und Präventionsmaßnahmen auszutauschen. Wenn sie rechtzeitig erkannt wird, verläuft die Krankheit in neun von zehn Fällen positiv!

Der Muddy Angel Run bietet damit auf fröhliche Art und Weise die Möglichkeit, durch Sport vorzusorgen und Betroffenen Kraft zu geben. Sportlich aktive Frauen haben ein 25 % geringeres Risiko, an Brustkrebs zu erkranken. Die meisten Teilnehmerinnen laufen allerdings nicht nur für sich selbst, sondern um eine Freundin oder Bekannte, die gegen Brustkrebs kämpft oder gekämpft hat, moralisch zu unterstützen und um ein Zeichen zu setzen.

Spenden, die von Teilnehmerinnen bei der Anmeldung zur Veranstaltung gesammelt werden, fließen zu 100 % an Partnerorganisationen, die sich gegen Brustkrebs engagieren. Seit dem ersten Muddy Angel Run konnten so insgesamt bereits über 80.000 Euro gespendet werden. Darüber hinaus spendet der Veranstalter seit März 2017 einen Euro von jedem verkauften Ticket und stellt Partnerorganisationen Flächen auf seinen Events für Aufklärungsmaßnahmen zur Verfügung. Für Teilnehmerinnen, die von Brustkrebs betroffen sind oder diesen überwunden haben, stellt der Veranstalter außerdem pro Event einen von 50 kostenlosen Startplätzen zur Verfügung.

Unterstützt werden die Veranstaltungen unter anderem durch Krombacher und Nature Valley, die alle Teilnehmerinnen im Ziel versorgen.

Insgesamt sind in diesem Jahr 15 Städte in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien und Frankreich Austragungsorte für einen Muddy Angel Run. Weit mehr als 50.000 Muddy Angels werden sich in diesem Jahr für den guten Zweck dreckig machen.

Das Mindestteilnahmealter ist 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und von 16 bis 18 Jahren benötigen die Läuferinnen eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.

Wann?Samstag, 2. September 2017
Wo?Horner Rennbahn
Startgeld:59,31 bis 79,67 Euro
Anmeldung:online unter www.muddyangelrun.com, Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag gegen Barzahlung möglich

Ortsinformationen

Horner Rennbahn
Rennbahnstr. 96
22111 Hamburg

Anfahrt


Anzeige