Klettern auf der Rickmer Rickmers

Sport & Fun

Klettern auf der Rickmer Rickmers, © schnurstracks Aktiv GmbH

Klettern auf der Rickmer Rickmers, © schnurstracks Aktiv GmbH

Von März bis Oktober heißt es ab in die Wanten und Sailings der Rickmer Rickmers: Mit schnurstracks geht es bis zu 35 Meter hoch über die Wasserlinie. Oben angekommen erwartet die Kletterer ein grandioser Ausblick auf den Hamburger Hafen.

Der 1896 gebaute Großsegler Rickmer Rickmers liegt als schwimmendes Wahrzeichen im Hamburger Hafen an den Landungsbrücken. Im Mittelmast der Rickmer Rickmers steigen die Kletterer über die Wanten und Sailingen auf und werden mit einem atemberaubenden Panoramablick aus einer einzigartigen Perspektive belohnt.

Die Dauer der Kletteraktion beträgt etwa 30 Minuten, das Mindestalter ist 12 Jahre und es sollte eine durchschnittliche Kondition vorhanden sein. Als Ausrüstung reicht bequeme Kleidung, festes Schuhwerk und eventuell gut sitzende Handschuhe. Klettergurte und Helme werden gestellt. Es erfolgt eine Einweisung in das Top Rope Klettern durch erfahrene Trainer, die auch für die Sicherung der Kletterer zuständig sind.

Nichtkletterer sind als Zuschauer herzlich willkommen und brauchen nur ein Ticket für das Museumsschiff lösen.

Klettern auf der Rickmer Rickmers, © schnurstracks Aktiv GmbH
Klettern auf der Rickmer Rickmers, © schnurstracks Aktiv GmbH
Wann?März bis Oktober, Sa 12.00 bis 18.00 Uhr, Juli bis August zusätzlich Mi 11.00 bis 17.00 Uhr (vorbehaltlich Absage wegen Unwetter)
Wo?Museumsschiff Rickmer Rickmers, Landungsbrücken
Kosten:30,- Euro inkl. Schiffseintritt
Buchung:Klettertermin direkt hier reservieren.

Ortsinformationen

Museumsschiff "Rickmer Rickmers"
Bei den St.Pauli-Landungsbrücken Brücke 1
20359 Hamburg
Telefon: 040 - 3195959

Öffnungszeiten

Mo 10:00-18:00, Di 10:00-18:00, Mi 10:00-18:00, Do 10:00-18:00, Fr 10:00-18:00, Sa 10:00-18:00, So 10:00-18:00 Bordrestaurant:, Tischreservierung von 11-18Uhr
Nach Voranmeldung kann der Lastenaufzug genutzt werden, um von den Landungsbrücken auf das Restaurant-Deck zu gelangen. Es gibt keine Behinderten-WCs.

Anfahrt


Anzeige