Hamburgiade – Hamburgs größtes Breiten- und Multisportevent des Jahres

Sport & Fun

Die Hamburgiade 2019 steht direkt vor der Tür! Vom 11. bis 26. Mai 2019 dürfen sich alle Teilnehmer des größten deutschen Breiten- und Multisportevents auf vielfältige Angebote und abwechslungsreiche Standorte freuen. Im Rahmen der 4. Auflage können sich alle teilnehmenden Unternehmen mit ihren Mitarbeitern in über 50 Sportarten und Wettkampfdisziplinen ausprobieren, neue Angebote kennenlernen, sich miteinander bewegen und sportlich messen.

Unter der Schirmherrschaft des Hamburger Innen- und Sportsenators Andy Grote wird der BSV wie gewohnt mit einer Firmen- und Azubiwertung für den Wettkampfsport in den Unternehmen werben. Mit über 200 Einzel- und Teamentscheidungen bietet die Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder allen Sportbegeisterten die Möglichkeit, sich und Ihr Unternehmen im Medaillenspiegel zu platzieren.

"Wir sind uns sicher, dass dieses tolle Multisport-Event in 2019 noch einmal einen deutlichen Schritt nach vorne machen kann, sowohl was die Teilnehmerzahlen als auch die öffentliche Aufmerksamkeit angeht. Dafür haben wir uns im Organisationsteam etwas breiter aufgestellt und darüber hinaus auch einige neue Partner für die Hamburgiade gewonnen", blickt BSV Präsident Bernd Meyer bereits gespannt auf die kommenden Wochen voraus.

Mit der Global Active City hat ein wichtiger Förderer der Hamburgiade sein Engagement in diesem Jahr weiter ausgebaut, auch die Deutsche Bahn wird mit der S-Bahn Hamburg ein wichtiger Partner des Events bleiben. Zudem wurden mit Unternehmen wie Lotto, Bäderland oder auch der Polizei Hamburg gemeinsame Kommunikationsmaßnahmen umgesetzt, die für eine höhere Wahrnehmung und Reichweite sorgen. Dazu gibt es gezielte Medienpartnerschaften, die das Event bei der Hamburger Bevölkerung noch stärker in die Wahrnehmung rücken sollen.

Neu im Programm ist 2019 ist ein großes Familien-Abschlussfest am Sonntag, 26. Mai 2019, für alle Teilnehmer, Partner und Förderer der Veranstaltung. Hierzu der BSV Präsident Bernd Meyer "Diese Abschlussfeier werden wir ganz bewusst im BSV-Sportzentrum durchführen, um unser umfangreiches Sportangebot, welches wir zusätzlich auf unserer Tennisanlage anbieten, in den Fokus zu rücken. Es wird viele spannende Angebote für die gesamte Familie geben und alle Besucher dürfen sich auf einen tollen Ausklang der Hamburgiade freuen!"

Die Eckdaten der Hamburgiade 2019

11. Mai 2019Sporthalle Hamburg mit diversen Teamsportarten, Tischkicker, Darts und weiteren Trendsportarten.
18. Mai 2019Fitness First am Stephansplatz mit Hamburgs 1. Indoor Triathlon.
18. Mai 2019Wilhelmsburger Inselpark mit Beachgames, Wikingerschach, Discgolf und vielen weiteren familienfreundlichen Bewegungsmöglichkeiten.
22. Mai 2019City Nord mit dem großen City-Nord-Lauf.
26. Mai 2019Golf Lounge mit dem "Company Bullseye Matchplay".
26. Mai 2019BSV Sportzentrum mit Tennis, Streetball, E-Sports, Drachenboot, SUP und einem Abschlussfest für alle Athleten.

Über den Veranstalter

Der Betriebssportverband Hamburg e. V. vertritt die sportlichen und gesundheitsorientierten Interessen der Betriebssportgemeinschaften von fast 500 Unternehmen, Behörden und Institutionen in der Metropolregion Hamburg. Damit repräsentiert er rund 60.000 Betriebssportler in und um Hamburg. Mit dem Multisport-Event Hamburgiade bündelt der BSV seine Leistungen im Wettkampfsport. Mit einer Firmen- und Azubiwertung wird für den Wettkampfsport in vielen Sportsparten der Firmen geworben. 2018 nahmen über 4.000 Sportler an der Veranstaltung teil.

Quelle: BSV Hamburg

Anzeige