Die Hamburger BubbleBall-Meisterschaft

Sport & Fun

Hamburger BubbleBall-Meisterschaft, Pressefoto

Hamburger BubbleBall-Meisterschaft, Pressefoto

Während am Abend des 25. Mai 2019 die Profis in Berlin um den DfB-Pokal kicken, geht es in Volksdorf schon tagsüber um die Wurst. Denn hier findet zum vierten Mal in Folge die Hamburger BubbleBall-Meisterschaft "BubbleMania 2019" im Allhorn-Stadion statt.

Im Grunde genommen kann man sich die Sportart BubbleBall wie Airbag-Fußball vorstellen. Die Spieler stecken von den Knien bis über den Kopf in einem überdimensionalen, transparenten Gummiball und jagen Ball und Gegner hinterher. Das Abseits findet im Regelwerk keine Erwähnung und auch die weiteren gewohnten Fußball-Regeln sind auf ein Minimum reduziert. Der Spaß steht an erster Stelle, doch wer im Turnier weiterkommen möchte, für den gilt auch hier: Das Runde muss ins Eckige.

Nachdem das Überraschungsteam "Young Boys Sasel" im letzten Jahr aus dem Stand heraus den Titel holen konnte, sehen sich die amtierenden Hamburger Meister in diesem Jahr zahlreichen Herausforderern konfrontiert, die mit dem Team noch ein Hühnchen zu rupfen haben. Da wären beispielsweise die "Vikings", die im Halbfinale in letzter Sekunde knapp mit 2:3 unterlagen, oder auch die Gruppensieger "The Bounce Off", welche im Finale aufopferungsvoll kämpften und sich am Ende dennoch mit einem deutlich zu hohen 2:5 geschlagen geben mussten. Man darf auf jeden Fall gespannt sein, denn neben den bekannten Namen aus den Vorjahren wollen sicher auch die Newcomer der "Bombastisch ballernden Bananen" ein Wörtchen mitreden. 

Gespielt wird im Turniermodus mit Mannschaften zu je fünf Feldspielern, die zuerst in einer Gruppenphase und anschließend im Rahmen der K.O.-Phase gegeneinander antreten, um letztendlich den verdienten Sieger und Hamburger Meister zu küren.

Organisiert wird die Veranstaltung auf ehrenamtlicher Basis durch das Young Motion Team aus Volksdorf. Auch in diesem Jahr werden abseits des Turniers weitere unterhaltsame Spielmodi wie "Last Man Standing" angeboten, außerdem kümmert sich das Team persönlich um das leibliche Wohl der Teilnehmer und Zuschauer. Wir sind uns sicher: Vorbeischauen lohnt sich! Anpfiff der Gruppenphase ist um 12.30 Uhr, für Zuschauer ist der Eintritt frei.

Quelle: Walddörfer Sportverein

Wann?Samstag, 25. Mai 2019, 12.30 Uhr
Wo?Allhorn-Stadion des Walddörfer Gymnasiums
Eintritt:frei

Ortsinformationen

Walddörfer-Gymnasium
Im Allhorn 45
22359 Hamburg
Telefon: 040/42885403

Anfahrt


Anzeige