Hamburg wird IRONMAN

Sport & Fun

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 27.07.2018)

Nach dem unglaublichen Erstevent nimmt IRONMAN erneut Kurs auf den Norden Deutschlands und macht am Sonntag, 29. Juli 2018, zum zweiten Mal in Hamburg fest.

Ob Schwimmen in der Alster, Radfahren durch den Hafen oder Laufen entlang des grünen Alsterufers mit Zieleinlauf auf dem Rathausmarkt – die Hansestadt bietet einmalig vielseitige und unvergessliche Wettkampfeindrücke. Hunderttausende Zuschauer säumen die Strecke schon ab dem Schwimmstart und sorgen für Emotionen und Gänsehaut pur. Es ist schwer zu verstehen, wie sehr die Stadt Triathlon atmet und mitfiebert, wenn man es nie erlebt hat.

Die Elbmetropole ist mit ihrem Hafen vor allem bekannt als das Tor zu Welt. Doch die Hansestadt ist weit mehr: Sportstadt und Medienstandort, pulsierender Wirtschafts-, Kultur- und Tourismusmotor. Neben der vielfältigen Architektur prägen natürliche Wasserläufe, allen voran die Alster, sowie hunderte von Parks das Stadtbild, das zudem von nahezu 2.500 Brücken durchzogen ist – mehr als in Venedig und Amsterdam zusammen. Hamburg, die wachsend grüne Stadt im maritimen Umfeld, kann zudem auf eine Jahrzehnte währende Erfahrung in der Organisation hochklassiger Großsportevents mitten in der Stadt zurückgreifen.

Start?Sonntag, 29. Juli 2018
Wo?Start am Alsteranleger des Jungfernstiegs
Eintritt:frei

Ortsinformationen

Binnenalster
Jungfernstieg
20354 Hamburg

Anfahrt


Anzeige