Coole Fahrradläden für Individualisten

Sport & Fun

Big Lebikeski, © Andrea Lang/fotografiehamburg.de

Big Lebikeski, © Andrea Lang/fotografiehamburg.de

In Hamburg gibt es gefühlt an jeder Ecke einen Fahrradladen. Und ab und zu findet man darunter echte Perlen. Zum Beispiel bekommen Kunden bei Big Lebikeski in der Fruchtallee ein Fahrrad geradezu auf den Leib geschneidert. Die beiden Geschäftsführer Christian Biskup und Ennio Manthey haben es sich zur Aufgabe gemacht, jedes Rad auf den Körper und die Bedürfnisse des Fahrers anzupassen. Im persönlichen Gespräch werden Wünsche und Anforderungen, Einsatzgebiet und Budget bis zur Fertigstellung des personalisierten Wunschfahrrads geklärt.

Aber was macht ein stylisches Rad aus? Das richtige Zubehör! Und auch hier gibt es reichlich Möglichkeiten, das Rad aufzupimpen. Das fängt bei Bremsen, Schaltungen und Steuersätzen an – und hört bei Taschen und Gepäckträgern noch lange nicht auf. Nein, günstig wird es nicht, sich ein Fahrrad bei Big Lebikeski anfertigen zu lassen – aber es wird in jedem Fall einzigartig!

Ein etwas anderes Konzept der Fahrradindividualisierung erleben die Kunden von Le Vélo. Chef Senad Sarac sammelt seit Jahren Bike-Antiquitäten und historische Fahrradteile, die in solider Handarbeit hergestellt und teilweise wunderbar verziert wurden. Inzwischen hat er eine riesige Sammlung von Einzelstücken aus der Zeit zwischen 1880 und 1950 – und baut daraus ganz wunderbare Vintage-Fahrräder mit Charakter.

Weitere Läden mit ganz besonderen Rädern: 10Bici in der Seilerstraße, Suicycle in der Wohlwillstraße, Bonvelo in der Theodorstraße, Tool Bikes in der Stresemannstraße oder Vélo 54 in der Veringstraße.

Le Vélo  Mehr Adress-Informationen

Große Bleichen 36
20534 Hamburg

Big Lebikeski  Mehr Adress-Informationen

Fruchtallee 130
20259 Hamburg

Anzeige