Auf geht's ins Nachtleben! Vorstellung der neuen App Squader

Partys & Discos

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 05.04.2017)

Wie oft hört man von eskalierten Partys, bei denen die Veranstalter die Kontrolle über deren Verbreitung verloren haben, weil Sie einfach über die sozialen Netzwerke organisiert wurden.

Genau dieses Thema möchte das Team von Squader mit einer App abdecken. Die neue App heißt Squader und ist seit kurzem im Google Play Store erhältlich. Mit Squader können Nutzer private Partys erstellen. Die erstellte Party wird anderen Nutzern im Umkreis von 50 km angezeigt, mit dem großen Unterschied dass die Adresse zunächst verborgen ist. Potenzielle Gäste müssen sich erst mit Ihrem Squader Profil für diese Party bewerben, somit erhält der Gastgeber Profile von Nutzern die gerne teilnehmen würden mit Bild, Beschreibung sowie bisherige Bewertungen und kann dann entscheiden wer die Adresse erhält.

Mit Squader ist es also spielend einfach seine eigene Party zu erstellen und neue Leute kennen zu lernen. Weitere Funktionen von Squader sind: eine Freundesliste, private Nachrichten, eigene Chaträume für jede Party sowie das bereits erwähnte Bewertungssystem. Zusätzlich ist es auch möglich öffentliche Partys zu erstellen, bei denen die Adresse sofort sichtbar ist, was für gewerbliche Betreiber interessant ist.

Die App eignet sich dazu, neue Freundschaften zu schließen und das Nachtleben zu genießen. Die meisten aktuellen Nutzer kommen aus Hamburg und Umgebung.

Weitere Infos unter www.squader.org 

Hier geht es zum Download

Eine iOS-Versions fürs iPhone ist auch bereits geplant!

Anzeige