Anpacken für mehr Vielfalt!

Parks & Grünanlagen

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 11.10.2018)

Freiwillige Helfer sind herzlich willkommen, wenn am Samstag, 20. Oktober 2018, wieder für mehr Artenvielfalt in Hamburgs Parks angepackt wird: Der NABU Hamburg veranstaltet in Kooperation mit der Abteilung Stadtgrün des Bezirksamtes Hamburg-Nord und dem Stadtpark Verein Hamburg e. V. ab 10.00 Uhr einen StadtNatur-Aktionstag im Stadtpark in Winterhude.

Um wertvolle Lebensräume für Falter, Wildbienen und andere Insekten zu erhalten, werden die bei vergangenen Aktionen angelegten Wiesen im Stadtpark gepflegt. Sie bieten Rückzugsmöglichkeiten, Überwinterungsorte und Nahrungsquellen für viele Insektenarten.

Mit Handsensen werden die mittlerweile verblühten Flächen gemäht und das Mahdgut abgeräumt. "Blumenwiesen müssen gemäht werden", erklärt Lars Panzer, der den Aktionstag leitet. "Lässt man die alten Pflanzen stehen, sammeln sich Nährstoffe an und Pflanzen wie die Brennnessel überwuchern die kleineren Blütenpflanzen." Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, bei diesem Vorhaben mitzuhelfen.

Der Einsatz findet am 20. Oktober von 10.00 bis etwa 15.00 Uhr statt. Material, Werkzeug sowie einen kleinen Imbiss stellt der NABU Hamburg für alle Helfer bereit. Freiwillige Helfer jeden Alters, gerne auch Familien mit Kindern (ab 6 Jahren) oder Jugendliche, sind herzlich eingeladen, bei diesem Vorhaben mitzumachen.

Auch wer nur eine Stunde Zeit hat, ist herzlich willkommen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Lediglich feste Kleidung und Regenschutz sind mitzubringen. Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte für den Aktionstag an. Dabei wird der genaue Treffpunkt bekannt gegeben. Kontakt: Andreas Lampe, NABU Hamburg, Tel.: 0 40/6 9 70 89 26, E-Mail: Lampe@NABU-Hamburg.de.

Wann?Samstag, 20. Oktober 2018, 10.00 bis 15.00 Uhr
Wo?genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Anmeldung:Tel.: 0 40/6 9 70 89 26, E-Mail: Lampe@NABU-Hamburg.de

Anzeige