Tag der Wölfe im Wildpark Schwarze Berge

Freizeit- & Tierparks

Tag der Wölfe, © C. Melching

Tag der Wölfe, © C. Melching

Zahlreiche Märchen und Mythen ranken sich um den "bösen" Wolf, der versuchte Rotkäppchen vom rechten Weg abzubringen und die sieben Geißlein mit einer weißen Pfote täuschte. Dabei ist der sagenumwobene "Bösewicht" ein scheues und gejagtes Tier. Und weil es inzwischen so viel über den Rückkehrer zu berichten gibt, wird aus der langjährigen "Nacht des Wolfes" im Wildpark Schwarze Berge in diesem Jahr der "Tag der Wölfe".

Am Samstag, 10. März 2018, präsentiert sich Isegrim vor den Toren Hamburgs einmal ganz ohne Schafspelz.

Mitten im Park, direkt am Elbblickturm startet ab 14.00 Uhr ein buntes Programm mit unterhaltsamen Attraktionen und Informationen, die zum Zuhören, Zuschauen und Mitmachen einladen.

Wie arbeiten Herdenschutz- und Zollhunde? Wie viel Wolf steckt noch in unseren Hunden? Spannende Vorträge und Vorführungen, Dogdancing, Märchen, stündliche Wolfsfütterungen und ein gemeinsamer Laternelauf zur magischen Feuershow im Freigehege zeigen, was hinter diesem faszinierenden Wesen steckt und laden ein, den Wolf und seine vierbeinigen Nachfahren hautnah zu erleben.

Zum ersten Mal mit dabei: Skadi, Diego, Ragnar und Borka, vier der sechs Wolfswelpen, die im Mai 2017 im Wildpark Schwarze Berge das Licht der Welt erblickten und mittlerweile zu stattlichen Jungwölfen herangewachsen sind.

Alle, die keinen Wildpark-Eintritt zahlen möchten, können ab 19.30 Uhr im Wildpark-Restaurant bei einem interessanten Vortrag von Michael Dudek mehr über die aktuelle Situation des Wolfes in Deutschland erfahren.

Wann?Samstag, 10. März 2018, 14.00 Uhr
Wo?Wildpark Schwarze Berge
Eintritt:10,- Euro Erwachse (ab 15 Jahre), 8,- Euro Kinder (ab 3 Jahre), 8,50 Euro mit B, H oder G Ausweis.

Ortsinformationen

Wildpark Schwarze Berge GmbH & Co. KG
Am Wildpark 1
21224 Rosengarten
Telefon: 040 - 81977470

Öffnungszeiten

April bis Oktober: Mo-So 08:00-18:00 November bis März: Mo-So 09:00-16:30

Anfahrt


Anzeige