Waxcat bietet professionelle Haarentfernung für einen gepflegten Körper

Fitness, Wellness & Beauty

Gepflegte Beine, © Fotolia_25247920_M von: Piotr Marinski

Gepflegte Beine, © Fotolia_25247920_M von: Piotr Marinski

Hand auf's Herz: wie wichtig ist euch ein gepflegter Körper? Wenn ihr diese Frage auf eurer Prioritäten-Liste relativ weit oben einstuft, solltet ihr die folgenden Zeilen weiterhin aufmerksam lesen. Denn es folgt schon die nächste Frage: wie oft greift ihr zum Rasierer, um euren Körper glatt wie Baby's Popo zu halten? Täglich? Mehrmals wöchentlich? Und findet ihr nicht auch, dass es irgendwie besser ist, sich nur einmal im Monat darum zu kümmern und sich nicht mehr täglich mit dem Thema auseinander setzen zu müssen?

Daher die Frage: schon mal an eine professionelle Haarentfernung gedacht? Falls eure Antwort "nein" ist: Habt ihr vielleicht gewisse Vorbehalte dem Thema gegenüber? Es gibt da jemanden in Hamburg, der diese Vorbehalte aus der Welt schaffen kann. Und dieser "jemand" sind die Waxcat-Studios. Es gibt mittlerweile vier Studios im Hamburger Stadtgebiet: Innenstadt, Wandsbek, Eimsbüttel und Eppendorf. Der Weg zur nächsten Anlaufstelle ist also auch bei Schietwetter das geringste Problem.

Bei waxcat.de erwartet euch das Rundum-Sorglos-Paket: stylishe Filialen, geschultes Personal, eine familiäre Atmosphäre und die Einhaltung der höchsten Hygiene-Standards ist selbstverständlich. Egal welche Körperstelle es für euch sein darf – Beine, Arme, Bauch, Rücken, Gesicht, Intimbereich – dieDepiladoras wissen ganz genau was sie tun. Zur Auswahl stehen die Behandlungen mit klassischem oder Premium-Wachs oder auch Sugaring. Habt ihr diese schonende Art der Haarentfernung schon mal ausprobiert? Selbst wenn nicht: keine Sorge! Auch Frischlinge sind dort gern gesehen. Traut euch und testet es. Wer einmal beim Waxing oder Sugaring bei Waxcat war, lässt den Rasierer danach nur zu gerne in der Ecke stehen – bei bis zu vier Wochen haarfrei kann das gute Stück eben nicht mithalten.

Aber mal Butter bei die Fische! Tut es wirklich so sehr weh? Absolut nicht! Dass allerdings ein Brazilian Waxing unangenehmer ist als eine Behandlung an den Beinen sollte sich hoffentlich jeder denken können. Grundsätzlich ist es beim Waxing bzw. Sugaring so, dass die Härchen danach feiner nachwachsen. Auch der lange Zeitraum ohne Haarwuchs (etwa vier Wochen) ist nicht zu verachten.

Wer sich aber trotzdem nicht von seinem Nassrasierer trennen möchte, kann sich in den Studios ebenso die Augenbrauen modellieren und färben lassen. Und nicht nur die Augenbrauen sondern auch die Wimpern können dauerhaft Farbe bekommen.

Wollt ihr euch überzeugen? Dann bucht ganz einfach online einen Termin oder vereinbart ihn telefonisch. Spontan reinschauen geht natürlich auch. Und noch was: egal ob Frau oder Mann – in den Waxcat-Studios sind alle herzlich willkommen.

 

 

Anzeige