Dat Uhlenfest 2018

Events & Straßenfeste

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 13.08.2018)

Am Ostufer der Außenalster entlang der Jugendstil-Fassaden im Stadtteil Uhlenhorst heißt es am 25. und 26. August 2018 wieder Feiern, Tanzen, Stöbern und Genießen – und das mit Stil! Dat Uhlenfest verwandelt zum elften Mal den Hofweg und die Papenhuder Straße in eine spätsommerliche Kunst-, Kultur-, Gourmet- und Unterhaltungsmeile.

Auf der Hauptbühne an der Averhoffstraße wird den Besuchern ein abwechslungsreiches sowie mitreißendes Musikprogramm geboten. Ganz vorne mit dabei: Die Rockhouse Brothers – ihre Art, 50er-Jahre Rock’n’Roll mit aktuellen Party-Hits zu verbinden, ist ihr Erfolgsrezept und nicht nur bei Stadtteilfesten sehr erfolgreich. Port Joanna überzeugen mit einer modernen Interpretation des Sounds der 70er Jahre, und Guacáyo hat groovigen Sehnsuchtsreggae im Gepäck. Singer-Songwriter Gerrit Hoss verleiht der plattdeutschen Sprache einen neuen Anstrich, und Nervling spielt Acoustic Soul Pop mit Gute-Laune-Garantie. Ganz neu in diesem Jahr ist die Silent Disco am Samstagabend.

Silent Disco ist die Bezeichnung für eine Disco, bei der Menschen zu Musik tanzen, die sie über kabellose Kopfhörer hören. Es gibt hierfür verschiedene Kanäle, welche an den Kopfhörern selbst umgeschaltet werden können und die durch je ein Neonlicht signalisiert wird – gerade abends ein echter Hingucker! Ob Live-Musik oder die besten Beats über ein paar Kopfhörer auf die Ohren – Tanzen ausdrücklich erwünscht!

Doch die Musikbühne ist nicht die einzige Plattform für künstlerische Darbietungen auf dem ehemaligen Hofwegfest. Die Straßenkünstler sind auf dem Theaterplatz zuhause. Die Uhlenhorster Manege mitten im Fest-Geschehen wird Schauplatz von Jens Ohle, der mit spektakulärer Leiterakrobatik, knallharten Zirkusstunts und cooler Standup-Comedy antritt. Weiterer Act: die Santos Circus Show aus Venezuela. Santos besticht durch Jonglage, Straßentheater und Akrobatik.

Auch die kleinen Besucher kommen beim Uhlenfest voll auf ihre Kosten: Die Kinder erwartet ein großes Angebot mit eigener Kinderbühne, u. a. begeistert Salvatore Sabattino als Clown und Weltmeister im Ballonmodellieren die Kids. Außerdem nehmen zahlreiche Tanzschulen und -gruppen aus dem Stadtteil aktiv teil, u. a. die GilaSchool oder die Tanzschule Tanzkult aus dem Mühlenkamp.

Während die Kleinen singen, malen, basteln oder eine Runde Karussell fahren, können die Eltern bei zahlreichen anliegenden Gastronomen auf ein entspanntes Glas Wein, einen Flammkuchen oder einer Nascherei entspannen und sich dabei vom besonderen Flair des Quartiers überzeugen. Kulinarische Köstlichkeiten reichen von Burger und Fleischspezialitäten bis hin zu reichhaltiger veganer Kost. Und wie wäre es mit Rolling Ice zum Nachtisch?

Der beliebte Anliegerflohmarkt im Hofweg bietet auch dieses Jahr wieder Schatzsuchern und Schnäppchenjägern viel Platz zum Stöbern: Von 10.00 bis 18.00 Uhr präsentieren die Händler, bevorzugt Anlieger, an beiden Tagen ihre Schätze.

Plätze werden noch vergeben: Anmeldeunterlagen und Informationen bietet www.dat-uhlenfest.de.

Auf der Künstlermeile in der Papenhuder Straße präsentieren Designer, Kunsthandwerker und bildende Künstler ihre Werke, von kunstvollem Schmuck über Mode-Accessoires und Designer-Taschen bis zu handgefertigten Etageren. Die Vereinsmeile im Hofweg bietet Informationen aus Uhlenhorst rund um Soziales, Sport und Politik. An verschiedenen Info-Ständen stellen ansässige Initiativen, Vereine oder Parteien ihr Engagement vor und haben zudem viele Mitmachaktionen im Gepäck.

Auch die Ev.-luth. Kirchengemeinde Winterhude-Uhlenhorst ist am Sonntag um 11.00 Uhr auf der Musikbühne mit einem Open-Air-Gottesdienst mit Live-Musik vertreten.

Wann?

25. bis 26. August 2018, Sa 11.00 bis 23.00 Uhr, So 11.00 bis 21.00 Uhr

Flohmarkt: Sa 10.00 bis 18.00 Uhr

Open-Air-Gottestdienst: So 11.00 Uhr

Wo?Hofweg und Papenhuder Straße in Uhlenhorst

Ortsinformationen

Hofweg
Hofweg
22085 Hamburg

Anfahrt


Anzeige