Japanisches Kirschblütenfest

Events & Straßenfeste

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 22.05.2018)

Am Freitag, 25. Mai 2018, würdigt die japanische Gemeinde Hamburgs ihre Verbundenheit mit der Hansestadt wieder mit dem traditionellen Feuerwerk an der Alster.

Die von Beginn an enge Zusammenarbeit mit dem Japanischen Generalkonsulat in Hamburg rief 1968 auf Anregung des damaligen Generalkonsuls Tani das jährliche "Kirschblütenfest" ins Leben. Nach dem Vorbild Washingtons wurden auch der Stadt Hamburg Kirschbäume geschenkt (für jeden damals hier lebenden Japaner einen Baum), die noch heute die Alster säumen.

Alle zwei Jahre, wenn die japanische Kirschblütenkönigin Hamburg besucht, wird von ihr ein weiterer Kirschbaum gepflanzt. Die Veranstaltung steht regelmäßig unter der Schirmherrschaft der Behörde für Wirtschaft und Arbeit, Hamburg, sowie des Japanischen Generalkonsulats.

Um ca. 22.30 Uhr wird das Feuerwerk am Freitag, 25. Mai 2018, über der Außenalster entzündet.

Ortsinformationen

Außenalster
Alsterufer
20354 Hamburg


Anzeige