Eppendorfer Landstraßenfest

Events & Straßenfeste

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 12.06.2019)

Am dritten Juni-Wochenende lockt das beliebte Eppendorfer Landstraßenfest wieder mit Klassikern wie dem Flohmarkt, dem Kreativmarkt, zwei Live-Musik-Bühnen und dem Kellner-Rennen – die Besucher können sich am 22. und 23. Juni 2019 auf ein buntes Programm mit spannenden Highlights freuen und den Stadtteil in seiner gesamten Vielfalt erleben!

Im Herzen des Stadtteils Eppendorf, zwischen Eppendorfer Marktplatz und Eppendorfer Baum, lässt es sich entspannt Stöbern, Staunen und ganz nebenbei dieses entzückende Viertel Hamburgs näher kennenlernen. Auf den zwei Bühnen wird den Zuschauern von talentierten Kids bis hin zu vielversprechenden Live-Music Acts einiges geboten.

Die Hamburger-Coverband Cosmopauli lädt am Samstagabend zum Feiern ein und präsentiert einen einzigartigen Hitmix der Genres Pop, Rock und Dance. Tanzwütige kommen bei der Electro-Swing Party von DJ Varrick Frost, der den Swing der 20er-Jahre mit elektronischen Beats unterlegt, auf ihre Kosten, während es bei den schönen Gitarrenklängen der Singer-Songwriter Duncan Townsend, Maciek und FALK eher ruhiger zugeht.

Eppendorfer Schulen bringen sich mit Bandprojekten ein und ortsansässige Tanzschulen aus Eppendorf zeigen auf beiden Bühnen eine Bandbreite ihres Könnens. Als gestandenes Highlight der letzten Jahre beenden die Rockhouse Brothers am Sonntag das Fest mit einem fulminanten Musikspektakel aus groovigem 50er-Jahre Rock 'n' Roll kombiniert mit zeitgenössischen Party-Hits.

Der diesjährige Eppendorf-Talk thematisiert "Inklusion von Menschen mit Behinderungen". Der Talk wird am Samstag um 11.00 Uhr durch die inklusive Band Bitte Lächeln! eingeleitet, die sich aus sechs Musikern zusammensetzt, von denen vier mit einer Behinderung leben. Anschließend sprechen der Verein „Leben mit Behinderung“, das Haus Zinnendorf und der Produzent von Bitte Lächeln! Mirko Frank darüber, was Inklusion bedeutet und wie Menschen mit Behinderung im Alltag unterstützt werden.

Für die jungen Besucher bieten gleich zwei große Flächen genügend Platz zum Spielen, Spaß-Haben und Entdecken. Im Kellinghusenpark lädt die Wasser-Mitmach-Baustelle alle Kids zum Plantschen ein, es gibt eine bunte Hüpfburg und viele lustige Aktionen zum Ausprobieren. Auch die Teens haben dieses Jahr einen Bereich ganz für sich: Im dm© Langhaarmädchen-Truck auf dem Marie-Jonas-Platz lassen sich erst tolle Flechtfrisuren kreieren, bevor anschließend auf dem Dancefloor in der coolen Teenie-Disco stundenlang zu den neuesten Hits getanzt wird.

Die Butterkuchenaktion wird auch dieses Jahr wieder im Sinne der Wohltätigkeit von Eppendorfer Bäckereien unterstützt. Über 30 Meter Butterkuchen werden gespendet und der Verkaufserlös geht vollständig an den Förderverein Kinderkrebszentrum e. V. 2018 wurde so die stolze Summe von 1.100 Euro für die Initiative "Knack den Krebs" gesammelt – eine richtig tolle Spendenaktion!

Die Vereinsmeile "Eppendorfer Leben" beweist, dass Engagement in Eppendorf viele Gesichter hat: Vereine, Organisationen, Sozialeinrichtungen, Parteien und Initiativen aus Eppendorf stellen ihre Arbeit vor und sorgen für Abwechslung mit verschiedenen Mitmach-Aktionen. Erstmalig können Teilnehmer der Vereinsmeile die Aktionsfläche im Themenbereich nutzen, um sich mit kreativen Beiträgen zu präsentieren und mit den Besuchern in den Dialog zu gehen.

Für die kulinarische Vielfalt sorgen die Gourmet- & Genusswelten, in denen Gastronomen leckere Delikatessen für den feinen Gaumen auftischen. Von cremig frischem Frozen Yoghurt bis hin zu saftigen Krustenbraten und Klassikern wie Crêpes und Bratwurst spricht der Genuss hier Bände. Nach dem Fest laden die Eppendorfer Gastronomien wie das Café Borchers oder Chicago Meatpackers zum Weiterfeiern ein.

Eine der Eppendorfer Gastronomien wird am Samstag zudem den Gewinner des legendären Kellner-Rennens hervorbringen. Wer kann ein volles Getränketablett in Windeseile durch den Parkour manövrieren? Den Erstplatzierten erwartet eine 3-tägige Minikreuzfahrt von Amsterdam nach Newcastle für zwei Personen – Mitmachen lohnt sich also!

Der traditionelle Anliegerflohmarkt ist der perfekte Ort für alle Schnäppchenjäger und Sammelfreunde: Das große Angebot an Second-Hand Ware erstreckt sich über schicken Schmuck, Literatur, antiken Möbeln bis hin zu hübschem Porzellan und allerlei versteckten Kostbarkeiten. Der anliegende Kreativmarkt verbindet Design-Meile mit Künstlermarkt und bietet eine große Auswahl an Kunsthandwerk, handgemachten Accessoires und hochwertiger Mode.    

Wann?22. und 23. Juni 2019, Sa 11.00 bis 23.30, So 11.00 bis 21.00 Uhr
Flohmarkt 10.00 bis 18.00 Uhr
Wo?Straßenfest zwischen Eppendorfer Marktplatz und Eppendorfer Baum;
Flohmarkt zwischen dem Eppendorfer Baum und der Haynstraße
Anmeldungen:Hier können Sie sich für den Flohmarkt anmelden.

Anzeige