Öjendorfer See

Badeseen

Im Bereich der nördlichen Geestplatte, zwischen Billemarsch und Alsterbecken, liegt der See mitten im Gelände des Öjendorfer Parks. Eine ehemalige große Müllkuhle bietet am Ostufer zwei Badestellen mit einem Sandstreifen und großflächigen Liegewiesen, Duschen und Toiletten. Ein Kinderspielplatz und eine Minigolfanlage sorgen für Spaß an Land. Im See befinden sich mehrere kleine Inseln, und die Nord- und Westseite wird von einem Vogelschutzgebiet eingerahmt, in der nicht geschwommen werden darf.

Ein Kiosk mit Sitzgelegenheiten und kostenlose Parkplätzen sind in unmittelbarer Nähe. Baden von Mitte Mai bis Mitte September möglich

Ortsinformationen

Öjendorfer See
Driftredder 1
22117 Hamburg

Öffnungszeiten

Saison Mai bis September

Anfahrt


Anzeige