Wilde-Weiden-Fest auf dem Höltigbaum

Ausflüge

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 07.06.2016)

Die Stiftung Natur im Norden lädt am Sonntag, 12. Juni 2016, zum traditionellen Hoffest, dem Wilde-Weiden-Fest, auf den Höltigbaum ein.

Ein buntes Mitmach-Programm wartet auf Groß und Klein: Gezeigt werden traditionelle Handwerke wie Wolle spinnen, Drechseln und Schafe scheren. Mit Tombola, Basteln, Ponyreiten, Schafs-Bingo und Filzen bunter Schlüsselanhänger und Armbänder ist für viel Unterhaltung gesorgt.

Neben Info- und Marktständen gibt es gegrillte Galloway-Wurst und Waffeln für das leibliche Wohl, und anschließend zum Kaffee steht wieder ein reichhaltiges Kuchenbuffet zur Auswahl.

Familien, die das Gebiet und die Weidetiere gern näher kennenlernen möchten, lädt Jan Hellwig an diesem Tag zu einer Führung über die "Wilden Weiden" ein. Er erklärt anschaulich, wie die vierbeinigen Ökorasenmäher dabei helfen, die halboffene Weidelandschaft des Höltigbaum mit ihrer reichen Artenvielfalt zu erhalten.

Wann?Sonntag, 12. Juni 2016, 11.00 bis 16.00 Uhr
Wo?Haus der Wilden Weiden
Eintritt:frei

Ortsinformationen

Haus der Wilden Weiden, Naturschutzgebiet Höltigbaum
Eichberg 63
22143 Hamburg
Telefon: 040 - 1804486010

Öffnungszeiten

Do, Fr 14:00-17:00, Sa, So, Feiertag 11:00-16:00 Winterzeit, Sa, So, Feiertag 11:00-17:00 Sommerzeit

Anfahrt


Anzeige