19. USEDOM-BEACHCUP 2018

Ausflüge

Usedom-Beachcup, Plakat

Usedom-Beachcup, Plakat

Ab Freitag, 27. Juli 2018, "beachen" auch in diesem Jahr mehr als 1.200 Volleyball-Spieler beim weltweit größten Beachvolleyballturnier in Karlshagen auf der Insel Usedom um den Sieg.

Ganz nach dem Motto, "Baggern was das Zeug hält", werden sie von den Vereinen Usedom-Beachcup Förderverein e. V. und Turbine Greifswald, begrüßt. Direkt an der Ostsee auf knapp 90 Feldern, auf Tribünen, ganz nah am Spielfeldrand des Doppel-Centrecourt oder mittendrin im Spielgeschehen, kann man bei den Spielen in Zweierteams oder beim Quattro-Mixed Beachcup in gemischten Viererteams dabei sein und viele Emotionen erleben.

Seit mehreren Jahren mischen sich unter die Damen und Herren des A-Turniers auch Profis, wie das südafrikanische Olympiateam, Nationalspieler aus Argentinien, Volleyballer aus der 1. Bundesliga und sogar aus dem Nationalteam in das Starterfeld des USEDOM-BEACHCUP. Sie nutzen die besonderen Bedingungen des Turniers als Training.

Der 19. USEDOM-BEACHCUP 2018 wird seinem bereits 2007 durch den Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde bestätigten Status, "weltgrößtes Beach-Volleyballturnier", dieses Jahr wieder mehr als gerecht.

Der am letzten Juli-Wochenende, 27. bis 29. Juli 2018, am Traumstrand des Ostseebads Karlshagen auf der Insel Usedom stattfindende USEDOM-BEACHCUP, kann sich vor Anmeldungen kaum retten. Als Anfang Mai das Online-Anmeldeportal öffnete, dauerte es wenige Minuten, bis alle online verfügbaren Teilnehmer-Tickets gebucht waren. Ein Restkontingent ist noch für die direkte Vergabe am Freitag, 27. Juli 2018, verfügbar.

"Es war wie bei einer Auktion: drei – zwei – eins ... meins – und alle Tickets waren weg. Wir hätten viermal mal so viele anbieten können. Aber mit 1.200 Beachern auf 90 Courts und dem Doppel-Centrecourt sind wir am Strand an der Grenze des Machbaren!", so Sebastian Krause, der Vorsitzende des ausrichtenden Fördervereins.

Die konkreten Vorbereitungen des Mega-Events laufen auf Hochtouren. Das Ganze beginnt schon Tage zuvor, denn ab Montag, 23. Juli 2018, ist in Karlshagen ein Beachcamp für die Teilnehmer eingerichtet.

Am Freitag, 27. Juli 2018, startet morgens um 7.00 Uhr der Aufbau, und bereits um 17.00 Uhr beginnen die ersten Spiele. Den Tag beschließen ab 19.30 Uhr eine Kinder-Mini-Disco auf dem Centrecourt und gegen 20.30 Uhr die Come-Together MALIBU Caribbean Night Party.

Am Samstag, 28. Juli 2018, können sich Nachzügler noch direkt zur Teilnahme anmelden, bevor schließlich um 9.00 Uhr der 19. USEDOM-BEACHCUP 2018 sponsored by Danpower offiziell eröffnet wird und danach die Vorrunden-Staffelspiele in allen Kategorien beginnen.

Am Samstagnachmittag wird es dann spannend: Es beginnen die Double-Finalrundenspiele im Centrecourt. Die hier emotional hoch kochende Atmosphäre der letzten Jahre verspricht auch für 2018 tolle, spannende Erlebnisse für Teilnehmer und Zuschauer. Die Nacht der Nächte des USEDOM-BEACHCUP beginnt mit einer Veranstaltung für die Kleinen gegen 19.30 Uhr, mit der Kinder-Mini-Disco auf dem Centrecourt, bevor der Event um 21.00 Uhr mit der LATIN-Night– Beachparty und gegen 22.30 Uhr mit dem Höhenfeuerwerk seinem Höhepunkt entgegensteuert.

Am Sonntag, 29. Juli 2018, geht es weiter mit Finalspielen, bis gegen 18.15 Uhr schließlich der 19. USEDOM-BEACHCUP 2018 mit den Siegerehrungen in allen Kategorien sein Ende findet. Der 19. USEDOM-BEACHCUP sponsored by Danpower findet am Wochenende 27. bis 29. Juli 2018 im Ostseebad Karlshagen auf der Insel Usedom statt.

Weitere Informationen zum Programm unter: http://www.usedom-beachcup.de/.

Wann?27. bis 29. Juli 2018
Wo?Ostseebad Karlshagen auf der Insel Usedom
Eintitt:frei

Ortsinformationen

Ostseebad Karlshagen
Hauptstraße 4
17449 Ostseebad Karlshagen
Telefon: 038 371/5 54 90
Telefax: 038 371/55 49 20


Anzeige