StadtNatur auf dem Energieberg

Ausflüge

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 10.06.2018)

Am 16. und 17. Juni 2018 steht der Energieberg Georgswerder ganz unter dem Zeichen des "Langen Tags der StadtNatur Hamburg" der Loki-Schmidt Stiftung und des "GEO-Tags der Natur". Am Samstag um 13.00 Uhr und am Sonntag um 11.00 Uhr wird für jeweils zwei Stunden auf den Grünflächen der ehemaligen Mülldeponie nach Insekten Ausschau gehalten. Begleitet von Experten erfahren Interessierte mehr über die heimische Insektenfauna. Am Sonntag, 17. Juni 2018, wird die Vogelwelt unter die Lupe genommen. Die vogelkundlichen Führungen beginnen um 7.00 Uhr und um 9.00 Uhr.

Die kostenlosen Führungen bieten die Stadtreinigung Hamburg und das Centrum für Naturkunde an. Anmeldung sind über die Seite www.tagderstadtnaturhamburg.de möglich. Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind von Vorteil.

Einst Deutschlands skandalträchtigste Mülldeponie ist der Energieberg heute ein Ort der Aufklärung und Weitsicht: Besuchern können auf dem aufgestelzten Horizontweg ein Hamburgpanorama erster Klasse erleben und sich im Informationszentrum der Stadtreinigung Hamburg wechselnde Ausstellungen, eine Multimediashow und Filme anschauen.

Wann?16. und 17. Juni 2018
Wo?Energieberg Georgswerder
Anmeldung:www.tagderstadtnaturhamburg.de
Kosten:frei

Ortsinformationen

Energieberg Georgswerder
Fiskalische Straße 2
21109 Hamburg

Öffnungszeiten

1.4 bis 31.10.
Di bis So: 10- 18 Uhr (auch an Feiertagen, letzter Einlass um 17.30 Uhr)

Öffentliche Führungen: Fr: 15.30 Uhr, Sa/So: 13.30 Uhr und 15.30 Uhr oder nach Absprache unter energieberg@srhh.de

Preise

Eintritt frei

Barrierefreiheit

nicht Behindertengerecht

Anfahrt


Anzeige