NABU veranstaltet Bach-Aktionstag in Norderstedt

Ausflüge

Bach-Aktionstag, © NABU / T. Dröse

Bach-Aktionstag, © NABU / T. Dröse

Der NABU Hamburg veranstaltet am Samstag, 21. September 2019, ab 10.00 Uhr in Kooperation mit der Stadtverwaltung Norderstedt, Abteilung Natur und Landschaft, zum zweiten Mal einen Bach-Aktionstag an der Moorbek.

Wie schon im Vorjahr werden freiwillige Helfer zusammen mit NABU-Aktiven die Struktur des Baches verbessern. Mit relativ einfachen Mitteln ist das erreichbar. "In Bächen wie der Moorbek gibt es immer noch viele strukturarme Bereiche", erklärt Fritz Rudolph, Referent für Gewässerschutz beim NABU Hamburg. "Durch den Einbau von Totholz, Kies und Geröll wollen wir Bereiche herstellen, in denen sich die Strömung vielfältiger entwickeln kann und in denen sich Fische und kleinere Bachlebewesen wohlfühlen." Anwohner und interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, mitzuhelfen und sich vor Ort zu informieren.

In enger Kooperation mit der Norderstedter Stadtverwaltung wird der Bach-Aktionstag vor Ort durch die Norderstedter NABU-Gruppe vorbereitet.

"Wir sind nach den guten Erfahrungen in 2018 überzeugt davon, auch den diesjährigen Abschnitt erfolgreich zu renaturieren! Die Norderstedter Bürger und Bürgerinnen werden bestimmt wieder zahlreich mit anpacken", äußert sich Klaus Berking, Koordinator für Gewässerrenaturierung in der Norderstedter NABU-Gruppe, optimistisch.

Feste Kleidung und Regenschutz sind mitzubringen. Für Werkzeuge, Handschuhe, ein einfaches Mittagessen sowie Getränke sorgt der NABU.

Hintergrund

Nach einer Phase des überwiegend technischen Ausbaus wird seit den 1980-er Jahren der naturnahen Entwicklung der Gewässer in und um Hamburg mehr Beachtung gegeben. Schon mit einfachen Mitteln lässt sich mehr Natur in stadtnahe Bäche bringen. Der NABU veranstaltet deshalb in diesem Jahr insgesamt 14 Bach-Aktionstage im gesamten Hamburger Stadtgebiet und in Norderstedt. Ziel ist es, Bäche und Flüsse wieder naturnah und lebendig zu gestalten.

Quelle: NABU Hamburg

Wann?Samstag, 21. September 2019, 10.00 Uhr
Wo?Moorbek in Norderstedt, genauer Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Anmeldung:

bis 19. September 2019, 15.00 Uhr

Ralf Sinnigen, Telefon: 0 40/6 97 08 90, bfd-naturschutz@NABU-Hamburg.de

Anzeige