StadtNatur-Aktionstag für die Insektenvielfalt im Grünzug Borgfelde

Ausflüge

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 07.03.2019)

Am Samstag, 16. März 2019, werden in Borgfelde wieder die Ärmel hochgekrempelt: NABU und NAJU Hamburg veranstalten in Kooperation mit dem Bezirksamt Hamburg-Mitte ab 10.00 Uhr einen Aktionstag im Rahmen seiner Kampagne "Aktiv für Hamburgs StadtNatur". Auf der von der NAJU Hamburg betreuten Grünfläche im Grünzug Borgfelde wurde bereits 2016 ein Bereich mit heimischen Pflanzen, ein sogenannter Schmetterlingssaum, angelegt sowie ein Insektenhotel aufgestellt. Nun soll die Fläche dort erweitert und ein weiterer Schmetterlingssaum geschaffen werden. Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, bei diesem Vorhaben mitzuhelfen.

"Das Insektensterben ist momentan in aller Munde", erklärt Aaron Dietenberger von der NAJU Hamburg und Teamer des Aktionstages. "Der StadtNatur-Aktionstag bietet die ideale Gelegenheit, vor der eigenen Haustür etwas dagegen zu tun." Säume bilden den Übergang zwischen Kraut- und Strauchschicht und bieten bedrohten Insekten, Faltern und Wildbienen Rückzugsmöglichkeiten, Überwinterungsorte und Nahrungsquellen. 

Der Einsatz findet am Samstag, 16. März 2019, von 10.00 bis etwa 15.00 Uhr statt. Material, Werkzeug sowie Getränke und einen kleinen Imbiss stellt der NABU bereit. Freiwillige Helfer jeden Alters sind herzlich eingeladen, bei diesem Einsatz mitzumachen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Lediglich feste Kleidung und evtl. Regenschutz werden empfohlen. Falls vorhanden, gerne Gartenhandschuhe mitbringen. Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte für den Aktionstag an.

Der Aktionstag wird gefördert von der NKG Hanseatische Natur und Umweltinitiative e. V. (NKGHNUI) und aus Zweckerträgen der Lotterie BINGO! Die Umweltlotterie.

Wann?Samstag. 16. März 2019, 10.00 bis 15.00 Uhr
Wo?wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Eintritt:frei
Anmeldung:bei Fritz Rudolph, entweder telefonisch unter 0 40/69 70 89-37, oder per E-Mail an rudolph@nabu-hamburg.de 

Anzeige