NABU-Fachtagung zum Fledermausschutz

Ausflüge

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 09.04.2019)

Die 14. Fachtagung des NABU Bundesfachausschusses (BFA) Fledermäuse findet dieses Jahr vom 12. bis 14. April 2019 in der Hansestadt Hamburg statt. Mehr als 350 Teilnehmer aus der gesamten Bundesrepublik erwartet ein spannendes Angebot von aktuellen Themen aus Politik, Forschung und praktischem Fledermausschutz.

Themenschwerpunkte sind u. a. Fledermauszug über Nord- und Ostsee, Fledermausquartiere in Zeiten der Gebäudesanierung sowie Lichtverschmutzung.

Der Auftakt zur Tagung erfolgt am Freitag, 12. April 2019, um 18.00 Uhr durch Jens Kerstan (Senator für Umwelt und Energie), Christian Unselt (NABU-Vizepräsident) und Alexander Porschke (Vorsitzender des NABU Hamburg) im Bürgerhaus Wilhelmsburg.

Hintergrund

Die Tagung des BFA Fledermäuse finden alle zwei Jahre statt. Sie gilt als eine der größten Fachtagungen im Bereich Artenschutz in Deutschland. Der Bundesfachausschuss Fledermäuse versteht sich als Austauschplattform für alle Fledermauskundler und – interessierten Deutschlands. Er verfolgt dabei das Ziel, Strukturen zur Zusammenarbeit auf nationaler und internationaler Ebene zu schaffen und zu stärken.

Weiterführende Informationen unter www.NABU-Hamburg.de/BFA-Fledermaus-2019.

Link zum Tagungsprogramm: www.nabu-hamburg.de/bfa-tagungsprogramm.pdf.

Quelle: NABU Hamburg

Wann?12. bis 14. April 2019
Wo?Bürgerhaus Wilhelmsburg

Ortsinformationen

Bürgerhaus Wilhelmsburg
Mengestraße 20
21107 Hamburg
Telefon: 040/7520170
Telefax: Fax 040/75201710

Öffnungszeiten

Di:
9.00 bis mindestens 21.00 Uhr
Mi:
9.00 bis mindestens 21.00 Uhr
Do:
9.00 bis mindestens 21.00 Uhr
Fr:
9:00 bis mindestens 14:00 Uhr
Freitags abends, am Wochenende und an Feiertagen ist das Bürgerhaus bei Veranstaltungen geöfnet.

Anfahrt


Anzeige