Kieler Woche 2016

Ausflüge

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 10.06.2016)

Spritzende Gischt, wogende Wellen, geblähte Segel – so präsentiert sich die Kieler Woche vom 18. bis 26. Juni 2016.

Das Programm der größten Segelsportveranstaltung der Welt hat auch im 134. Jahr nichts von seiner Vielfalt verloren: Während vor Kiel Schilksee etwa 4.000 Segler aus über 50 Nationen den sportlichen Wettbewerb in den Vordergrund rücken, machen an Land über 2.000 Veranstaltungen die Kieler Woche zum größten Sommerfest im Norden Europas. Für mehr als drei Millionen Gäste wird die gesamte Stadt zur Bühne. An neun Tagen sorgt ein buntes und vielfältiges Programm für beste Unterhaltung: Rock-, Pop- und Klassik-Konzerte für jeden Musikgeschmack, Kultur, Spiele, Vorträge und hochkarätige Kleinkunst. Zu den Headlinern des Programms gehören in diesem Jahr Nina Hagen, Mark Forster, Joris und Rea Garvey.

Beim "Open Ship" präsentieren Marineeinheiten aus aller Welt ihre Schiffe der Öffentlichkeit. Für die kleinen Gäste ist ein Besuch der Spiellinie Pflicht. Unter dem Motto "Ritter Kruse von der Drachenkoppel" handwerken, bauen und spielen die Kinder im Reich der Ritter.

Mit der Verleihung des Weltwirtschaftlichen Preises und des Kulturpreises der Landeshauptstadt Kiel finden im Rahmen der Kieler Woche Ehrungen herausragender Persönlichkeiten statt.

Krönende Höhepunkte sind die Windjammerparade am Samstag, 25. Juni 2016, ab 11.00 Uhr, sowie das Abschlussfeuerwerk "Sternenzauber über Kiel", am Sonntag, 26. Juni 2016, um 23.00 Uhr.

Wann?18. bis 26. Juni 2016
Wo?Kiel
Programm:Das detaillierte Programm der Kieler Woche 2016.

Anzeige