Erster Tag der offenen Tür im NABU-Naturgarten

Ausflüge

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 29.03.2016)

Mit dem Beginn des Frühlings sprießen die ersten Farbtupfer im Garten und die Fauna und Flora erwacht aus der Winterruhe. Passend dazu eröffnet der NABU die neue Gartensaison mit einem Tag der offenen Tür im Naturgarten am Sonntag, 3. April 2016.

Der Tag steht unter dem Motto "Frühblüher – Nahrung für die Hummelkönigin". Gartenliebhaber und Naturbegeisterte können sich vor Ort bei den NABU-Experten über insektenfreundliche Pflanzen und naturnahes Gärtnern informieren und viele praktische Tipps erhalten.

Der Naturgarten des NABU bietet Besuchern außerdem noch weitere Anregungen, z. B. wie man mit Kleinstrukturen neue Lebensräume im Garten schaffen kann, worauf bei einem Teich zu achten ist oder welche Pflanzen unseren heimischen Vögeln Nahrung bieten. Mit diesen Tipps kann aus jedem Garten eine kleine Oase für Mensch und Natur werden. Weitere Fragen zum Thema Artenvielfalt und Naturschutz im eigenen Garten beantworten die NABU-Gartenexperten ebenfalls gern vor Ort.

Wann?Sonntag, 3. April 2016, 11.00 bis 17.00 Uhr
Wo?NABU-Naturgarten, Parzelle 185 im Kleingartenverein "Birkenhain", Bebelallee / Ecke Deelböge (etwa 3 Gehminuten von der U1, Haltestelle Lattenkamp)
Eintritt:frei

 

 

Anzeige