Cap San Diego unter neuer Leitung

Ausflüge

Ann Kathrin Cornelius ist der neue Chef an Bord, @ hamburg-magazin.de

Ann Kathrin Cornelius ist der neue Chef an Bord, @ hamburg-magazin.de

Die Cap San Diego befindet sich seit Februar 2018 unter neuer Leitung. Der langjährige Leiter Jens Weber übergab das Logbuch des Schiffes und somit die Leitung an Ann-Kathrin Cornelius.

Frau Cornelius, die aus Varel stammt und im Bereich der Schifffahrt studiert hatte, möchte die Geschicke des Museums- und Seeschiffes Cap San Diego auf Basis des Altbewährten weiterführen, dabei aber auch neue Medien mit einbeziehen und das Schiff für die neuen Gewässer der digitalen Welt klar Schiff machen.

Die Cap San Diego ist das größte, fahrtüchtige Museumsfrachtschiff der Welt. Ihre elegante Silhouette gehört zum Hamburger Hafenpanorama wie die Speicherstadt und der Michel. Touristen lieben sie. Die Crew, sowie 45 ehrenamtlich tätige Seemänner im Ruhestand halten sie mit viel Engagement in Schuss.

Die Cap San Diego ist das letzte noch erhaltene Schiff einer Serie von sechs schnellen Stückgutfrachtern, die 1961/62 für die Reederei Hamburg Süd gebaut wurden und bis Ende 1981 vorzugsweise nach Südamerika gefahren sind.

Seit 1988 ist die Cap San Diego ein Museumsschiff, seit 2003 zudem maritimes Denkmal, das heute seinen Liegeplatz an der Überseebrücke in Hamburg hat. 2016 wurde dieses schöne Frachtschiff 55 Jahre alt – ein stolzes Alter für ein noch immer fahrtüchtiges Schiff. Mehrmals im Jahr legt die Cap San Diego zu Gästefahrten mit bis zu 500 Passagieren ab.

Nebem dem Museumsbetrieb kann in der Cap San Diego übernachtet werden, es können Räumlichkeiten für Feiern und Partys gemietet werden und zahlreiche Sonderausstellungen runden den Besuch der Cap San Diego direkt im Hamburger Hafen ab.

Ortsinformationen

Cap San Diego
Überseebrücke Liegeplatz
20459 Hamburg
Telefon: 040 - 364209

Öffnungszeiten

Mo-So 10:00-18:00

Preise

Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 6,00 Euro .; Kinder unter 14 Jahren zahlen 2,50 Euro .

Anfahrt


Anzeige