Alles zum Brot im Freilichtmuseum Kiekeberg

Ausflüge

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 26.02.2016)

Leckerer Duft von frischem Gebäck zieht am Sonntag, 6. März 2016, über den Kiekeberg hinweg! Brot ist eines unserer wichtigsten Lebensmittel. Erleben Sie, wie es hergestellt wird und welche Zutaten in ein gutes Brot gehören. Was ist der Unterschied zwischen einem Holz- und einem Elektroofen? Und wie viele Brot-Sorten gibt es wirklich?

Das Team der Nationalmannschaft der deutschen Bäckermeister zeigt ihr Können. Bei der Brotsprechstunde steht ein Bäcker mit Tipps und Tricks rund um eigene Backerzeugnisse zur Verfügung. In einer großen Brotschau erklärt ein Brotprüfer, was ein gutes Brot ausmacht. Außerdem ist Daniel Probst, einer von Deutschlands ersten Brot-Sommeliers, vor Ort, verkostet verschiedene Brotsorten und gibt hilfreiche Tipps.

Mitmachen erwünscht: Mit kleinen Handmühlen mahlen die großen und kleinen Müller selber ihr Getreide. So wird der Produktionsprozess mit allen Sinnen erfahrbar. Kinder können die Backtechniken aus verschiedenen Jahrhunderten ausprobieren. Ein besonderes Erlebnis ist das Stockbrotbacken am offenen Feuer.  

Kuchen und warmes Essen aus Brot? Kosten Sie Brotsuppe, Brottorte und mehr im Museumsgasthof, im Rösterei-Café "Koffietied" sowie an zahlreichen Ständen. Am Aktionstag "Alles zum Brot" können die Besucher die Vielfältigkeit von Brotes hautnah erleben und mehr über dieses leckere Hauptnahrungsmittel erfahren.

Der Aktionstag findet in Kooperation mit der Bäcker-Innung Hamburg unter deren Kampagne "Brot aus Hamburg" statt, mit der die Hamburger Innungsbäcker ein sichtbares Zeichen setzen, an dem echte Brotkultur in ganz Hamburg erkannt werden kann.

Wann?Sonntag, 6. März 2016, 10.00 bis 18.00 Uhr
Wo?Freilichtmuseum Kiekeberg
Eintritt:Erwachsene 9,- Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

Ortsinformationen

Freilichtmuseum am Kiekeberg
Am Kiekeberg 1
21224 Rosengarten

Barrierefreiheit

nicht Behindertengerecht

Anfahrt


Anzeige