Aktion "Offener Garten"

Ausflüge

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 23.05.2016)

Durch Privatgärten schlendern, sich austauschen, fachsimpeln, Erfahrungen sammeln oder einfach bewundern, was sich aus verschiedenen Gartensituationen so machen lässt – Dies alles ermöglicht die Aktion "Offener Garten" Schleswig-Holstein und Hamburg im mittlerweile 16. Jahr ihres Bestehens.

Vorsichtig geschätzt haben sich im Laufe der Zeit rund eine halbe Million Menschen auf den Weg in Nachbars Garten gemacht. Ziel der Aktion ist es, sich austauschen, Anregungen aufzugreifen und gute Ideen mit nach Hause zu nehmen.

272 geöffnete Gärten in Schleswig-Holstein und Hamburg sowie die Landesgartenschau in Eutin machen in diesem Jahr besonders viel Lust auf Entdeckungstouren durch die Gärten des Nordens.

Die Termine für 2016

  • Mai bis Oktober 2016: jeder erste Sonntag (Öffnung von jeweils ca. 30 bis 50 Gärten)
  • 18. und 19. Juni 2016: Hauptaktionswochenende (Öffnung von mehr als 200 teilnehmenden Gärten)
  • 6. August 2016: Lange Nacht der Gärten (Öffnung von ca. 50 bis 70 Gärten)

Wie seit 17 Jahren haben die Organisatoren der Aktion "Offener Garten" Schleswig-Holstein und Hamburg auch in diesem Jahr wieder einen handlichen Gartenführer zu allen offenen Gärten herausgegeben. Der Gartenführer ist per Post bestellbar sowie bei allen Teilnehmern und auf den großen Gartenmärkten der Region gegen eine Schutzgebühr von 1,- Euro erhältlich.

Weitere Informationen und Gärten unter www.offenergarten.de.

Anzeige